GlaxoSmithKline Consumer Healthcare D-A-CH vertraut bei der Analyse von Vertriebskennziffern auf OLAP-Technologie der prudsys AG

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG (GSK Consumer Healthcare) optimiert Analyse über das OLAP- und Data-Mining-System der prudsys AG und automatisiert sein Berichtswesen
(PresseBox) (Chemnitz, ) Das Unternehmen gehört zur GSK-Gruppe, einem der weltweit führenden Arzneimittelhersteller und Anbieter von Gesundheitsprodukten. GSK Consumer Healthcare entschied sich dabei für das Management-Informationssystem MERKUR MINER PLUS der prudsys AG, welches in Zusammenarbeit mit der MERKUR Systemhaus für Dialog-Kommunikation GmbH entwickelt wurde.

Umfangreiche Excel-Reports, deren Erstellung arbeits- und zeitintensiv waren, werden nun abgelöst durch eine vollautomatische Generierung bisheriger und neuer Berichte. Der MERKUR MINER PLUS erlaubt GSK Consumer Healthcare eine schnelle OLAP-Analyse (OLAP - Online Analytical Processing) der Produktverkaufsdaten und eine unkomplizierte Verknüpfung mehrerer verschiedener Datenquellen und Datenbanken. Darüber hinaus sind die einzelnen Vertriebsebenen nunmehr in der Lage, individuelle Reports zu erstellen und zu bearbeiten. Mögliche Ursachen von Problemen werden durch detaillierte Darstellung der Objekte und Drill-Down-Funktion frühzeitig erkannt.


Der MERKUR MINER PLUS hilft GSK Consumer Healthcare nicht nur, Zeit zu sparen, sondern reduziert ebenfalls deutlich mögliche Fehlerquellen – die besten Voraussetzungen, um auch weiterhin der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein.

Kontakt

prudsys AG
Zwickauer Straße 16
D-09112 Chemnitz
Telefon: 0371 2 70 93-0
Sandra Kögel
Marketing
Bereichsleiterin Marketing & Kommunikation
Social Media