Medizinische Zulassung für LANCOM Wireless LAN Router

Zulassung ermöglicht Einsatz in Krankenhäusern und Arztpraxen
(PresseBox) (Aachen, ) Aachen, 17. Mai 2004 – Die Wireless LAN Router LANCOM 1811 Wireless DSL und LANCOM 1511 Wireless DSL sind ab sofort entsprechend der europäischen Norm EN 60601-1-2 für die elektromagnetische Verträglichkeit von medizinischen Geräten für den Einsatz im medizinischen Umfeld einsetzbar.
LANCOM Systems GmbH ist damit der einzige europäische Hersteller dessen WLAN-Router nach den schnellen Wireless LAN Funkstandards mit Geschwindigkeiten bis 108 MBit/s zum Beispiel in Krankenhäusern, Arztpraxen oder Labors auch im 5 GHz-Band (IEEE 802.11a) eingesetzt werden können.
Damit können nun auch in diesem Bereich die Kostenvorteile und Einsparungspotentiale der drahtlosen Datenkommunikation optimal ausgenutzt werden. Die beiden LANCOM Router bieten in einem Gerät mit DSL, 4-Port-LAN, WLAN und ISDN sämtliche Schnittstellen, die für Anbindung einer Praxis oder die drahtlose Kommunikation im Krankenhaus notwendig sind. Für die schnelle und einfache Anbindung lokaler Netzwerke an Highspeed-Internet-Zugänge, wie zum Beispiel DSL- oder Kabelmodems, sorgt ein WAN-Ethernet-Port. Den direkten Anschluss von mehreren PCs erlaubt ein eingebauter 4-Port-Switch. Über die integrierte ISDN-Schnittstelle kann per Remote Management eine Fernwartung der Geräte betrieben werden. Weiterhin bietet der ISDN-Anschluss vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten wie ISDN Remote Access, DSL-Backup-Funktion oder mit der mitgelieferten LANcapi zum Beispiel Fax für jeden PC im Netzwerk. Zusätzlich ist eine serielle Outband-Schnittstelle vorhanden, um Servicefreundlichkeit zu garantieren.
Der LANCOM 1811 Wireless DSL verfügt zusätzlich über ein integriertes VPN Gateway mit optionaler Hardwarebeschleunigung. Hierdurch können die Daten bei der Übertragung durch das Internet und / oder über das Wireless LAN optimal geschützt werden („IPsec over WLAN“).

Die EN 60601-1-2 definiert die Anforderungen und Prüfungen, die speziell für die EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) von Geräten zutrifft, die im medizinischen Umfeld eingesetzt werden.

Kontakt

LANCOM Systems GmbH
Adenauerstr. 20 B2
D-52146 Würselen
Eckhart Traber
LANCOM Systems GmbH
Pressesprecher
Social Media