Ernö Bartha verstärkt VISEON

Ernö Bartha (PresseBox) (Pilsting/Niederbayern, ) Dipl. Ing. Ernö Bartha, Jahrgang 1955, wird zum 1. April 2009 zweites Mitglied der Geschäftsführung der im Juni 2008 neu gegründeten VISEON Bus GmbH in Pilsting. Dort wird er sowohl die Verantwortung für die Bereiche Technik, Einkauf/Logistik sowie Qualität wahrnehmen. Darüber hinaus hat Bartha einen Geschäftsanteil von rund 29 Prozent an dem Unternehmen übernommen, das mehrheitlich dem geschäftsführenden Gesellschafter, Dipl. Ing. Joachim Reinmuth, gehört und auch von der MAN Nutzfahrzeuge finanziell nachhaltig unterstützt wird.

Dipl. Ing. Bartha begann seine Karriere 1979 beim ungarischen Bushersteller Ikarus. Ab 1991 hatte er leitende Technikfunktionen bei der Gottlob Auwärter GmbH & Co. KG (NEOPLAN) in Stuttgart inne. 1997 wechselte er zur MAN Nutzfahrzeuge als Bustechnik-Chef, von 2001 bis 2008 war Bartha Mitglied der Geschäftsführung der NEOMAN Bus GmbH in Salzgitter und leitet seit der Integration der NEOMAN in die MAN Nutzfahrzeuge im Frühjahr diesen Jahres die Busentwicklung im Vorstandsressort Entwicklung und Einkauf. Seine größten konstruktiven Leistungen für die MAN Nutzfahrzeuge sind die erfolgreichen Reisebusbaureihen MAN Lion's Coach/Star sowie der neue NEOPLAN Starliner, der von 2002 bis 2004 maßgeblich bei NEOPLAN entwickelt wurde.

Bartha sagt zu seinem Wechsel in das neue Unternehmen: "Als langjähriger Busbauer und begeisterter Fahrzeugtechniker freue ich mich auf die neue berufliche Herausforderung bei VISEON als erstem neuem Bushersteller auf deutschem Boden seit Jahren. Besonderes technisches Highlight der ersten Jahre wird für mich zweifellos die gemeinsame Entwicklung des neuen NEOPLAN Skyliner mit den Technikern der MAN werden, der eine große Tradition im deutschen Busbau und am Traditionsstandort Pilsting fortführen wird. Ich wünsche meinem Nachfolger bei MAN, Herrn Dr. Willert, alles Gute für seine neue Aufgabe." Bartha übergibt die Busentwicklung am 1. Januar 2009 an seinen Nachfolger Dr. Jörg Willert und bleibt bis Ende Februar 2009 beratend für MAN Nutzfahrzeuge tätig.

Die VISEON Bus GmbH hat bereits im Juli 2008 das Geschäft mit NEOPLAN Trolley- und Flughafenbussen übernommen und wird nach aktueller Planung Mitte 2009 das derzeitige NEOPLAN Hauptwerk in Pilsting mit rund 200 Mitarbeitern übernehmen. Bis dahin wird eine Kernmannschaft von ca. 20 Mitarbeitern das Trolley- und Flughafenbusgeschäft abwickeln und die zukünftige Geschäftstätigkeit des Unternehmens vorbereiten. Neben der mit MAN vereinbarten Auftragsfertigung von Reise- und Linien-Doppeldeckern sowie der Individualisierung von NEOPLAN Serienfahrzeugen der Typen Starliner und Cityliner aus Plauen, wird VISEON gemeinsam mit MAN den neuen NEOPLAN Skyliner und auch eigene Produkte im Premiumbereich entwickeln.

Kontakt

VISEON Bus GmbH
Gottlob-Auwärter Straße 1-3
D-94431 Pilsting
Andreas Lubitz
PR- & Presseagentur Andreas Lubitz

Bilder

Social Media