Dubai: Leichtes Erdbeben verursachte Panik

(PresseBox) (Heilbronn, ) Gestern bebte in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Erde. Mit einer Stärke von 6,1 auf der Richterskala machte sich das Erdbeben in Dubai bemerkbar. In Panik stürzten die Menschen um die Nachmittagszeit aus ihren Häusern und aus den Wolkenkratzern ins Freie. Ein internationales Finanzzentrum, welches über 700 Unternehmen beherbergte, wurde evakuiert. In der Boommetropole Dubai leben derzeit 1,5 Millionen Menschen.

Aufgrund des Ramadans waren die Büros in den riesigen Skyscrapern um diese Zeit großteils schon leer und die Menschen befanden sich auf dem Heimweg im Berufsverkehr.

Während in Dubai scheinbar keine Menschen zu Schaden kamen, starben im Iran durch das Beben fünf Menschen, 26 wurden verletzt. Der Ausgangspunkt des Erdbebens wurde etwa 1300 Kilometer von Teheran entfernt ermittelt.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Mona Isabell Korom
City-Top's Verlag GmbH
Presse
Social Media