tetraguard GmbH etabliert Händlernetz und autorisiert Sicherheits-Partner

Innovative Datensicherheits-Lösungen sorgen für zufriedene Kunden und gute Handels-Marge
(PresseBox) (Troisdorf, ) Bei der tetraguard GmbH gehen täglich viele Anfragen aus der Industrie und von unterschiedlichsten Organisationen nach den mehrfach ausgezeichneten Datensicherheits-Lösungen der "tetraguard"-Produktreihe ein. Nachdem das Unternehmen bislang als reines Software-Entwicklungshaus erfolgreich ist und weniger ein vertriebsorientiertes Unternehmen, wird jetzt die Etablierung eines Händlernetzes angestrebt. Die Nachfrage nach innovativen Sicherheitskonzepten, die über die Passwortvergabe als nur mäßige Sicherheitsmaßnahme hinausgehen, wächst täglich. Die tetraguard GmbH als ein führender Entwickler und Anbieter von Sicherheitslösungen ist dabei eine ausgezeichnete Adresse für eine intelligente und wirkungsvolle Datensicherheit in Unternehmen jeder Größenordnung sowie in öffentlichen Organisationen auf kommunaler sowie auf Bundesebene.

Nachdem nahezu täglich Meldungen erscheinen über gestohlene Daten, auf dem Versandweg verloren gegangene Datenträger und USB-Speichersticks mit immer größer werdendem Speichervolumen, ist die Schmerzgrenze gegenwärtig sehr niedrig und es wird nach effektiven Lösungen gesucht. Hinzu kommen Hunderte von Speichersticks, die im Taxi oder an anderen Lokationen verloren werden und dabei oftmals sensible Daten enthalten. Aktuellster Fall ist ein solcher Verlust in Großbritannien, wo die kompletten Datensätze Strafgefangener abgespeichert waren. Allen gemeinsam ist, dass dabei sensible Daten nichtautorisierten Personen zugänglich gemacht werden, die sie vielfach für kriminelle Aktivitäten nutzen. Das Gros bisheriger Sicherungsmaßnahmen zielt meist nur in die einfachste und zugleich unsicherste Richtung, nämlich die Daten ausschließlich per Passwort zu schützen. Aber reicht das wirklich aus? Wohl kaum.

Dazu die tetraguard Geschäftsführerin, Beatrice Lange-Kistner: "Laut jüngsten Untersuchungen ist der Datendiebstahl in Unternehmen und Organisationen auf dem Vormarsch und dabei ist es weniger ein Problem, das durch Eindringen von Außen hervorgerufen wird, sondern oftmals durch eigene oder ehemalige Mitarbeiter. Dabei reicht das Spektrum der Ursachen von Sorglosigkeit bis hin zu kriminellen Aktivitäten inklusive Industriespionage. Dagegen ist keine Organisation gefeit, aber sie kann sich wirkungsvoll schützen. Dabei meinen wir nicht einfach nur die permanente Verschlüsselung von Daten auf den Systemen, sondern die unmerkliche Datenverschlüsselung erst beim Übergang von einem Gerät auf ein Speichermedium kombiniert mit einem lokalen Entschlüsselungsmechanismus. Dies stellt insofern einen komplett neuen Ansatz dar, als dass es über bestehende permanent-kryptische Lösungen weit hinausgeht. Wir wollen bis Ende 2008 ein Händlernetz etablieren, um der schnell wachsenden Nachfrage nach unseren Lösungen zu begegnen. Dabei werden wir selektiv vorgehen und der Thematik entsprechend ausschließlich qualifizierte Sicherheits-Partner autorisieren, die im Gegenzug eine gute Marge erwirtschaften können."

Die "tetraguard"-Datensicherheitsphilosophie

Die "tetraguard"-Software schützt unmerklich während des Kopiervorgangs sämtliche Informationen vollautomatisch und macht diese somit in fremder Umgebung unbrauchbar. Ausschließlich autorisierte Rechner können die einmal verschlüsselten Informationen wieder entschlüsseln. In der Praxis bedeutet dies, dass innerhalb oder innerhalb definierter Zonen eines Unternehmens Daten beliebig ausgetauscht werden können. Verlassen diese hingegen ein geschütztes Unternehmen, beziehungsweise geschützte Bereiche in einem Unternehmen, sind sie für den Datendieb und seine Abnehmer wertlos. Der Administrator eines Unternehmens kann mit Hilfe des Konfigurationsmanagers beliebige Sicherheitsszenarien abbilden und einfach einrichten. Mit "tetraguard" erhalten Anwender somit die Möglichkeit, gesicherte Daten von bestimmten Rechnern abzuziehen und diese innerhalb definierter Sicherheitszonen direkt oder außerhalb nur mit Hilfe eines speziellen USB-Sicherheitsschlüssels zu bearbeiten oder anzuzeigen - ganz gleich ob es sich dabei um die Verwendung des USB-Ports oder Kopieren auf CD/DVD handelt.

Händler-Initiative

Interessierte Händler sollten sich möglichst schnell mit der tetraguard GmbH in Verbindung setzen, da nur eine limitierte Zahl von Händlern aufgenommen wird. Dazu einfach das auf der Website hinterlegte Registrierungs-Formular ausfüllen. Die Geschäftsführung wird dann umgehend Kontakt aufnehmen. Außerdem steht eine telefonische Händler-Infoline zur Verfügung: Tel.: 0 22 41 / 80 36 86

Kontakt

tetraguard systems GmbH
Gerberstraße 3M
D-53879 Euskirchen
Tetraguard GmbH
Abteilung Fachhandelsbetreuung
Bernd Kelling
Interprom Public Relations GmbH
Social Media