Noch mehr Genauigkeit mit der neuen TPX 555

(PresseBox) (Thayngen, ) Eine Neuentwicklung aus dem Hause TecaPrint soll die Fachwelt in Staunen versetzten. "Stillstand ist Rückschritt", sagten sich die Schweizer Techniker und verbesserten die bisherigen Falggschiffe des Unternehmens aus der Serie X5 weiter. Das Ergebnis ist die TPX 555, die eine signifikante Verbesserung der Genauigkeit beim Mehrfarbendruck bietet.
Bisher konnte bei aufwendigen Druckbildern mit mehreren Farben eine Veränderung der Druckkraft auf den seitlichen Tampons festgestellt werden, was zu Problemen in der Druckgenauigkeit im 100stel Millimerterbereich führen konnte.
Dieses Problem wurde bei Teca-Print gelöst, indem die TPX 555 nur noch mit einem Tampon druckt und sich die Farben und Klischees auf einem Verschiebetisch am Tampon vorbei bewegen. Anstatt dass verschiedene Tampons an unterschiedlichen Stellen Farbe holen, muss nur noch ein Tampon die vorbei ziehenden Farbtöne aufnehmen und abgeben.
Die Feuertaufe bestand die Neuheit bereits auf der Messe Automatica Mitte Juni in München. Dem interessierten Publikum konnte TecaPrint die enorme Präzision der leistungsstarken Maschine anhand eines Druckbildes mit integriertem Passkreuz demonstiert werden. Gespannt wartet der Schweizer Tampondruckmaschinen-Hersteller nun auf die Reaktion von Kunden und Konkurrenz.

Kontakt

Teca-Print AG
Bohlstrasse 17
CH-8240 Thayngen
Tamara Dickel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressekontakt
Social Media