Souveräner Erfolg für den BMW M3 bei der Leserwahl der Zeitschrift "POWERCAR".

BMW M3 Limousine (PresseBox) (München, ) Der neue BMW M3 setzt seine Fahrt auf der Erfolgsspur fort. Aus der Leserwahl der Fachzeitschrift "POWERCAR" ging die viertürige Variante des Hochleistungssportwagens der BMW M GmbH als Sieger in der Kategorie Mittelklasse hervor. Die BMW M3 Limousine errang 25,2 Prozent der abgegebenen Stimmen und wurde damit mit deutlichem Abstand zum Zweitplatzierten in ihrer Klasse zum Sieger gewählt. An der Abstimmung, die von dem im Verlag der "Auto Zeitung" erscheinenden Magazin initiiert worden war, beteiligten sich rund 11 000 Leser.

Die BMW M3 Limousine setzte sich in ihrer Klasse gegen leistungsstarke Konkurrenz durch. Ihr entscheidender Vorteil: Antriebs- und Fahrwerkstechnologie, die unmittelbar aus dem Motorsport abgeleitet ist. Die imponierende Schubkraft des speziell für den BMW M3 entwickelten und 309 kW/420 PS starken V8-Motors mit Hochdrehzahlcharakteristik stößt auch bei professionellen Testern regelmäßig auf höchste Anerkennung. Im Zusammenspiel mit dem perfekt auf die überragende Leistung abgestimmten Fahrwerk entsteht ein einzigartiges Fahrerlebnis, das im Alltagsverkehr ebenso fasziniert wie auf der Rennstrecke.

Mit dem Sieg bei der "Powercar"-Leserwahl knüpft der BMW M3 an die jüngsten Erfolge bei nationalen und internationalen Preisverleihungen an. So ging in diesem Jahr unter anderem bereits der Klassensieg bei der Leserwahl "Die sportlichsten Autos 2008" der Fachzeitschrift "sport auto" an die BMW M3 Limousine. Der Viertürer setzte sich eindrucksvoll in der Kategorie der "Limousinen bis 90 000 Euro" durch und wiederholte damit den Triumph, den das BMW M3 Coupé im Vorjahr nur wenige Wochen nach seiner öffentlichen Vorstellung erzielt hatte. Bei der diesjährigen Kür konnten zusätzlich auch das BMW M3 Coupé und das BMW M3 Cabrio Plätze auf dem Siegerpodest erringen.

Vom Start weg konnte auch der V8-Hochdrehzahlmotor des BMW M3 internationales Renommee erringen. In der Hubraumklasse bis 4,0 Liter gewann der neue Antrieb in diesem Jahr auf Anhieb den "International Engine of the Year Award". Der neue V8 setzt damit auch bei der bedeutsamsten internationalen Auszeichnung für Motoren eine Tradition fort. Der Reihensechszylinder-Antrieb der Vorgängergeneration des BMW M3 war beim "International Engine of the Year Award" zum Seriensieger avanciert.

Neben der Antriebs- und Fahrwerkstechnik trägt seit dem Sommer auch das erfolgreich eingeführte M Doppelkupplungsgetriebes mit Drivelogic zur überragenden Performance des BMW M3 bei. Das für Coupé, Limousine und Cabrio optional verfügbare Siebengang-Getriebe ermöglicht noch dynamischere Beschleunigungsvorgänge und bietet außerdem höchsten Schaltkomfort. Darüber hinaus führt das M DKG Drivelogic ergänzend zu den serienmäßigen BMW EfficientDynamics Maßnahmen wie Bremsenergie-Rückgewinnung und bedarfsgerecht agierenden Nebenaggregaten zu einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Stefan Behr
BMW Group

Bilder

Social Media