Flottenmanagement auf XML-Basis Tele-Info AG bietet Telematik-Komplettlösung

XMLEuroCargo.jpg (PresseBox) (Garbsen, ) Eine neue Version von "XML ", der XML-basierten Integrationsplattform für Online-Telematik-Services, ist ab sofort mit erweiterten Funktionalitäten bei der Tele-Info AG verfügbar. Die modular aufgebaute, vom Betriebssystem unabhängige Lösung erlaubt es den Anwendern, mit minimalem Aufwand Kartenmaterial und umfassende Telematik-Dienstleistungen wie Routenplanung und Flottenmanagement in bestehende Geo- und Logistiksysteme einzubinden. Neben einer optimierten Routenplanung mit bis zu 20 Zwischenstationen ermöglicht die neue Version auch die Einbindung von Luftbildern. Die Preise setzen sich zusammen aus einer geringen einmaligen Lizenzgebühr für die XML Software-Pakete, einer monatlichen Hosting-Pauschale sowie Transaktionsgebühren je Zugriff. So kauft der Anwender nur das, was er auch tatsächlich benötigt. Auf der diesjährigen EuroCargo in Köln zeigt Tele-Info vom 25. bis 27. Mai in Halle 6, Stand D 018, Anwendungsmöglichkeiten von XML .

XML ist in drei aufeinander aufbauenden Versionen verfügbar. Mit der Basis-Version für Mapping und Points of Interest (POIs) haben Anwender Zugriff auf qualitativ hochwertige digitale Karten, die ganz Europa abdecken. Die Nutzer können diese Karten in Layout, Farbe und Form selbst gestalten und darin beliebige POIs wie Firmenstandorte, Gebäude oder Tankstellen einzeichnen, um Kunden die Orientierung zu erleichtern. Die Standard-Version enthält zusätzlich eine Routing-Funktion zur Streckenplanung. Routen können sowohl online im Internet als auch über das Tele-Info Offboard-Navigationssystem berechnet und bereitgestellt werden. Mit Hilfe der MobilePilot Client-Software von Tele-Info ist es möglich, solche Routen mit Endgeräten in Firmenfahrzeugen abzurufen und für die Offboard-Navigation zu nutzen. Die Premium-Version erweitert das Paket um Features wie Positionsverfolgung und Darstellung von Bewegungsspuren mobiler Objekte, die XML zu einer Komplettlösung für das Flottenmanagement machen. Durch satellitengestützte Positionsverfolgung ist beispielsweise eine Logistikzentrale immer über den aktuellen Standort der Fahrzeuge informiert. Mit Hilfe der Offboard-Navigation von Tele-Info können Disponenten Fahrer und Außendienstmitarbeiter direkt ins Ziel navigieren. Zudem sind sie in der Lage, mit den Fahrern gesichert Informationen auszutauschen, zum Beispiel über den Status von Aufträgen. Zu allen Versionen gibt es optional weitere Module, etwa ein elektronisches Fahrtenbuch, automatische Alarmierung oder die Nutzung von ständig aktualisierten Verkehrs-, Strecken- und Wetterinformationen.

Kontakt

Tele-Info AG
Alpsteinstr. 75
CH-9100 Herisau

Bilder

Social Media