Lehrgang behandelt Förderung von Hochbegabten

Lehrgang "Gifted Education" zum Thema Begabungs- und Begabtenförderung startet im Dezember
Hochbegabte Kinder und Jugendliche haben es in der Schule nicht immer leicht (Foto: IMB/DUK) (PresseBox) (Krems, ) Hochbegabte Kinder und Jugendliche haben es in der Schule nicht immer leicht, aber auch nicht ihre LehrerInnen. Hochbegabte verhalten sich oft anders als die anderen, stören den Unterricht oder ziehen sich zurück. Ein neuer Lehrgang der Donau-Universität Krems setzt sich mit der Begabungs- und Begabtenförderung auseinander.

Wie können besondere Begabungen erkannt werden und wie sollen sich LehrerInnen gegenüber Hochbegabten verhalten? Wo liegt das richtige Maß zwischen Unterforderung und überzogenen Erwartungen? Diese Fragen zeigen, dass der Umgang mit hochintelligenten oder -kreativen Kindern und Jugendlichen spezielle Kenntnisse erfordert, die sich nicht nur mit den jeweiligen Begabungen auseinandersetzen, sondern auch kulturelle, soziale und geschlechtsspezifische Aspekte aufgreifen.

Der berufsbegleitende Lehrgang "Gifted Education" setzt sich interdisziplinär mit dem Thema Begabungs- und Begabtenförderung auseinander und wendet sich an Personen im schulischen oder außerschulischen Aus- und Weiterbildungsbereich, insbesondere LehrerInnen aller Schulformen. Das Masterprogramm startet im Dezember 2008 neu an der Donau-Universität Krems.

"Blended Learning" für Berufstätige

Im viersemestrigen Lehrgang wird mittels "Blended Learning", einem sinnvollen Mix aus betreuten Online-Phasen und Präsenztagen, unterrichtet. "Blended Learning" ermöglicht eine Reduktion der Präsenztage an der Universität und damit eine Erleichterung für berufstätige Studierende, da wesentliche Studieninhalte den eigenen Zeitressourcen angepasst werden können.

Eine Gelegenheit, sich mit dem Studium an der Donau-Universität auch aus interner Sicht vertraut zu machen, individuelle Gespräche mit der Lehrgangsleitung zu führen und sowohl die Atmosphäre im Seminarraum als auch Studierende kennen zu lernen, bietet der "Student for a Day" am 24. Oktober 2008.

Nähere Informationen unter www.donau-uni.ac.at/imb

Student for a Day
Schnuppertag für den Lehrgang „Gifted Education“
24.10.08, ab 13:00 Uhr
Donau-Universität Krems

Kontakt

Donau-Universität Krems
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30
A-3500 Krems
Mag.a Ruth Gutermann
Department für Interaktive Medien und Bildungstech

Bilder

Social Media