perdata und ihre Partner bei der KOMCOM

Leipziger Firma als erfolgreicher IT-Dienstleister für die öffentliche Hand
(PresseBox) (Leipzig, ) Der Leipziger IT-Dienstleister perdata präsentiert sich erstmals auf der Fachmesse KOMCOM. Sie findet am 16. und 17. September in Leipzig sowie am 28. und 29. Oktober in Augsburg statt. Die KOMCOM ist eine IT-Fachmesse für den kommunalen und öffentlichen Sektor. Leipzig ist Veranstaltungsort für Ost-, Augsburg für Süddeutschland.

perdata hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Dienstleister für die öffentliche Hand entwickelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Lösungen für die Software von SAP. Neben Unternehmen aus den Bereichen Energieversorger und Gesundheit schätzen vor allem öffentliche Verwaltungen und kommunale Betriebe die Kompetenz aus Leipzig.

"Im ersten Halbjahr 2008 haben wir drei Großaufträge gewinnen können. Das sind ein kommunales Entsorgungsunternehmen in Norddeutschland, der Landesbetrieb Daten und Information Rheinland-Pfalz und die bundeseigene Wismut GmbH", sagte Ge-schäftsführer Rainer Falkenhain. Für alle Unternehmen wird die perdata den Betrieb bzw. die Erneuerungen und Erweiterungen von SAP-Software organisieren - vorwiegend am Leipziger Firmensitz. "Immer mehr kommunale Unternehmen und Verwaltungen vertrauen unserer Kompetenz. Seit 2006 beraten wir unter anderem die Landeshauptstadt Dresden im SAP-Bereich. "Dresden hat mit uns gute Erfahrungen gemacht, deshalb erstellen wir jetzt ein Gesamtkonzept für eine stadtweite Instandhaltungslösung", so Falkenhain.

Auch die Leipziger Stadtverwaltung nutzt die Produkte der perdata. "Das von uns gemeinsam mit der Stadt Leipzig entwickelte System 'perVergabe' organisiert öffentliche Ausschreibungen über das Internet. Die Stadt Leipzig war nach dem 18monatigen Test so überzeugt, dass Ausschreibungen künftig über perVERGABE erfolgen. Unser Produkt hat Prozesse deutlich effektiver gemacht", sagt Rainer Falkenhain. "Das System nützt allen. In der Stadtverwaltung kann effizienter gearbeitet werden und endlich lohnen sich öffentliche Ausschreibungen auch für kleinere Betriebe", so der perdata-Chef.

Das Leipziger Unternehmen engagiert sich darüber hinaus für den Wirtschaftsstandort. "Mit der Gründung der Leipziger IT-Allianz können wir Aufträge in die Region holen, welche für die einzelnen Partner allein nicht erreichbar wären", so Rainer Falkenhain. "Das sichert Arbeitsplätze und schafft im optimalen Fall neue". Die Leipziger IT-Allianz ist ein Zusammenschluss von sieben eigenständigen Unternehmen, welche projektgebunden zusammenarbeiten. Daneben kooperiert perdata auch mit den großen der Branche wie SAP, Microsoft und Hewlett Packard.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit IBM. Gemeinsam mit dem amerikanischen Weltkonzern wird sich die perdata zur KOMCOM in Leipzig präsentieren. "Da stellen wir unsere Zusammenarbeit im Bereich des kommunalen Finanzmanagements und bei SAP-Lösungen für die öffentliche Verwaltung vor", sagt Rainer Falkenhain. Neben der Präsenz am Messestand sind die Experten von perdata und IBM auch als Referenten in das anspruchsvolle Workshop-Programm eingebunden

Kontakt

perdata Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH
Martin-Luther-Ring 7-9
D-04109 Leipzig
Ulrike Schubert
Marketing
Marketing
Social Media