Düsen-Schlick GmbH auf der POWTECH 2008 in Nürnberg: Technologie von A wie Anti-Bearding-Technik (ABC-Technology®) bis Z wie Zweistoffdüsen.

Düsen-Schlick GmbH stellt auch in diesem Jahr wieder zukunftsweisende Technologien und Innovationen in Sachen Düsen-Know-how vor!
Düsentechnologie made by Düsen-Schlick (PresseBox) (Untersiemau / Coburg, ) Die Düsen-Schlick GmbH (www.duesen-schlick.de) wird auf der diesjährigen POWTECH vom 30.9 bis 2.10. 2008 den Fachbesuchern wieder individuelle Lösungen und Neuigkeiten vorstellen. In Halle 9 Stand 360 dreht sich bei dem Unternehmen aus Untersiemau bei Coburg alles um Druck- und Mehrstoffdüsen und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

Neben vielen technisch weiterentwickelten Düsen wird der Fachöffentlichkeit auch erstmals auf der Messe die Schlick Düsen-Steuereinheit vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Steuereinheit zur manuellen Regelung von Luft- und Flüssigkeitsströmen bei Zweistoffdüsen. Die Standardausstattung umfasst die manuelle Steuermöglichkeit für bis zu drei Luftströme gleichzeitig. In der Zusatzausstattung wird die integrierte Schlauchpumpe zum Fördern der Flüssigkeit angeboten.

Die Einsatzmöglichkeiten der Schlick Düsen-Steuereinheit:
- zur Steuerung von Düsen im Laborbereich oder
- als Steuereinheit für den Betrieb der Düsen außerhalb der Maschine, z. B. zur Sprühbildermittlung bzw. -optimierung.

Die Weiterentwicklungen im Bereich der Dragierdüsen werden ebenfalls auf der Messe präsentiert. Dragieren spielt nicht nur in der Lebensmittelindustrie eine große Rolle, auch in der pharmazeutischen Industrie wird das Überziehen mit Zuckerlösung vielfach eingesetzt, beispielsweise zur Geschmacksmaskierung und Haltbarmachung. Während in traditionellen Verfahren die Zuckerlösung von Hand auf das Dragiergut aufgegeben wird, erfolgt die Zugabe heute in den industriellen Verfahren meist durch Druckdüsen mit einem fächerförmigen Sprühbild. Im Sinne einer weiteren Optimierung der Produktionsprozesse hat die Düsen-Schlick GmbH diesen Düsentyp neu bearbeitet.

Da in der pharmazeutischen Industrie im Film-Coating-Bereich immer mehr Schlick Zweistoffdüsen mit der patentierten Anti-Bearding-Technik (ABC-Technology®) eingesetzt werden, hat das Unternehmen Umbausätze für eine einfache Umrüstung vom Filmcoating zum Dragieren entwickelt. Dadurch sind keine Umbauten am vorhandenen Sprüharm mehr erforderlich.

Die Düsen-Schlick GmbH zählt zu den weltweit führenden Düsenherstellern. Das Unternehmen mit Sitz in Untersiemau bei Coburg hat sich im Bereich der Druck- und Mehrstoffdüsen international einen Namen gemacht, der für Qualität und Präzision steht. Neben dem umfangreichen Sortiment an Schlick-Düsen für fast jeden Einsatz-Bereich, erarbeiten die Ingenieure und Techniker Sonderausführungen, die ganz speziell dem Kundenwunsch folgen.

Dank modernster CAD-Technik und computergesteuerter Fertigungsstraßen können Sonderanfertigungen oder Kleinserien in kürzester Zeit realisiert werden. Bei kompletten Entwicklungsaufträgen geht die Arbeit der Spezialisten über das Produkt hinaus. Dabei wird zusätzlich das Know-how für die Verfahrenstechnik und das Engineering mit einbracht und die Lösung für ein spezielles Anwendungsgebiet komplett erarbeitet und umgesetzt.

Auf der POWTECH 2008 finden Messebesucher das Unternehmen Düsen-Schlick GmbH in Halle 9 Stand 360.

Fachbeiträge rund um das Thema Düsentechnologie und Anwendungen finden sich im Internet unter:
www.duesen-schlick.de unter den Punkten:News & Facts / Publikationen.

Bei Fragen oder auch für eine Terminvereinbarung auf der POWTECH nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Unternehmen auf.

Kontakt:
Düsen-Schlick GmbH
Hutstraße 4
96253 Untersiemau / Coburg
Tel.: 0 95 65/94 81-0
Fax: 0 95 65/28 70
www.duesen-schlick.de
info@duesen-schlick.de

Kontakt

Düsen-Schlick GmbH
Hutstraße 4
D-96253 Untersiemau/Coburg
Düsen-Schlick GmbH

Bilder

Social Media