Evaluation Kit für Intel© Atom™-basierte CoreExpress™-ECO Module

Zur Unterstützung von Systemintegratoren gibt es von LiPPERT ein einfach verwendbares Evaluations- und Test-Kit. Damit kann in kürzester Zeit ein vollständiges Testsystem aufgebaut werden.
Der CoreExpress-ECO Evaluation Kit (PresseBox) (Mannheim, ) Die Zielgruppe für LiPPERT's CoreExpress-ECO Evaluation Kit sind Systemintegratoren und Entwickler. Ihnen stellt das Kit eine komplette Test- und Entwicklungsumgebung für die mit dem Intel-Atom-Prozessor arbeitenden, kleinen und leichten Advanced COM (Computer On Module) CoreExpress-ECO-Module zur Verfügung.
Das Evaluationskit wird in einem stabilen Kunststoffkoffer geliefert und enthält alle Komponenten eines einfachen Testsystems. Dazu gehört ein auf einem EPIC-Trägerboard montiertes CoreExpress-ECO-Modul. Das Trägerboard macht alle Schnittstellen des CoreExpress-ECO-Moduls mit Standardsteckverbindern zugreifbar. Außerdem erlaubt es funktionale Erweiterungen mit PC/104-Plus-Karten. Ein großes, 13,3" LCD Panel mit 1280 x 800 Pixeln Auflösung dient zur Beurteilung der Grafikfähigkeiten. Das mitgelieferte Netzteil bietet genügend Leistung für den ganzen Testaufbau. Ein vollständiger Kabelsatz für alle Schnittstellen ist beigelegt.
Das Kit kann entweder mit Windows XP Embedded oder mit Linux bestellt werden. Das gewählte Betriebssystem wird auf einer bootfähigen CompactFlash-Karte mitgeliefert. Der Benutzer muß nur noch Tastatur, Maus und andere eventuell benötigte Peripherie anschließen und hat sofort ein komplettes und lauffähiges System.
Mit der kompletten Dokumentation wird das CoreExpress-ECO Evaluation Kit abgerundet. Dazu gehören die Beschreibungen des Kits selbst und des CoreExpress-ECO-Moduls, die CoreExpress-Spezifikation und ein Design Guide für Systementwickler.
Zum Kit gehören auch drei Stunden kostenlosen Supports. Auch bietet LiPPERT seinen Kunden Unterstützung bei der Entwicklung eines anwendungsspezifischen Trägerboards an.
CoreExpress-ECO-Module sind besonders gut für mobile Geräte wie Wearable Computer, mobile Medizintechnik oder Automotive geeignet. Sie bieten eine Reihe von Busschnittstellen, wie PCI Express, USB 2.0, LPC und System Management Bus SMB. SDVO und LVDS Grafikschnittstellen sowie HD-Audio und ein paralleler ATA-Port erleichtern die Systemintegration. Das Design ist legacy-free. Die Funktionen der LiPPERT's Enhanced Management Technlogy sind im integrierten System Management Controller implementiert. Sie umfassen Dinge wie Betriebsstundenzähler, Watchdog-Timer, geschützte Flash-Bereiche für die Applikation, einen 128-Bit Schlüssel und anderes mehr.
Mehr Informationen über CoreExpress können auf www.CoreExpress.com und
www.lippert-at.com/... abgerufen werden.
Preise sind auf Anfrage erhältlich.

CoreExpress und das CoreExpress Logo sind Warenzeichen der LiPPERT Embedded Computers GmbH
Intel© and Intel© Atom™ sind Warenzeichen der Intel© Corporation in den USA und in anderen Staaten.

Kontakt

Lippert Embedded Computers GmbH
Hans-Thoma-Str. 11
D-68163 Mannheim

Bilder

Social Media