Advo-Ware bietet dank Supercheck neues Tool zur Adress-Ermittlung

Screenshot Advo Ware Supercheck (PresseBox) (Köln/ Altenberge, ) Für Nutzer der Anwaltssoftware Advo-Ware sind Postrückläufer mit dem Vermerk "unbekannt verzogen" und aufwändige eigene Folge-Recherchen ab sofort kein Problem mehr. Durch die Kooperation mit Supercheck, einem der erfolgreichsten Adressermittler Europas, können Advo-Ware-Kunden bequem alle Vorteile von Supercheck nutzen. Dazu zählen Datenbankrecherchen im Eigenbestand (Ermittlungsstufe Stufe 1) und in externen Konsumentendatenbanken (Stufe 2) sowie Einwohnermeldeamtsanfragen (Stufe 3). Durch die innovative Kombination verschiedener Datenquellen garantiert die Nutzung von Supercheck im Vergleich zu eigenen Recherchen eine wesentlich höhere Erfolgsquote bei der Adressermittlung. Mehr zustellfähige Adressen bedeuten, dass mehr Forderungen erfolgreich durchgesetzt werden können. Supercheck reduziert darüber hinaus die Kosten rund um die Adressensuche und erleichtert die tägliche Kanzleiarbeit. So werden beispielsweise die Auftragsdaten und die Ergebnisse automatisiert übernommen und die Ermittlungsgebühren direkt verbucht. Den Support übernimmt die Hülskötter & Partner Consulting & Vertriebs GmbH (www.advoware24.de).

Über Supercheck GmbH:

Die Supercheck GmbH mit Sitz in Köln ist einer der führenden Ermittlungsdienstleister Europas im Bereich der Adressermittlung von unbekannt verzogenen Kunden und Schuldnern. Supercheck ermittelt jährlich über 2,5 Millionen Anschriften und Auskünfte (davon 1 Million Einwohnermeldeamtsanfragen) für über 14.000 Unternehmen. Weiterführende Informationen auf www.supercheck.de.

Kontakt

Hülskötter & Partner Consulting und Vertriebs GmbH
Oststraße 20
D-48341 Altenberge
Gerhard Hülskötter
Geschäftsführer
Katharina Desery
Supercheck GmbH

Bilder

Social Media