BEKO auf der Vienna-Tec 2008

Präsentationen: Leistungsportfolio und Industrielösungen/ Messestand im Second Life erwartet schon jetzt die Besucher
Messestand (PresseBox) (Wien, ) BEKO Engineering nimmt an der internationalen Fachmesse für die Industrie "Vienna-Tec 2008" teil. Vom 7. bis 10. Oktober im Messezentrum Wien, Halle C/ Stand C0913 erwarten die Besucher ausführliche Informationen zu zahlreichen realisierten Projekten aus allen BEKO Leistungsbereichen.

Die BEKO Engineering & Informatik AG ist führend bei Ingenieur- und Informatik-Dienstleistungen. Das breite Spektrum an fachlichen und branchenspezifischen Know-how wurde in mehr als 40 Jahren Markterfahrung aufgebaut und bildet die Basis für optimale Planungs- und Konstruktionslösungen.

Unter dem Motto "ENGINEERING: NO LIMITS" wird BEKO ein umfangreiches Leistungsportfolio in den Bereichen Elektrotechnik, Anlagenbau, Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Technische Informatik, Projektmanagement, Visualisierung und CAx-Consulting vorstellen.

"Der Schwerpunkt der Präsentationen wird vor allem auf individuellen Industrie-Lösungen im Anlagenbau, in der Automatisierungstechnik sowie im CAx-Consulting liegen. Die Besucher erhalten kompetente Informationen zu zahlreichen realisierten Projekten", sagt Ing. Friedrich Hiermayer, Sprecher des Vorstandes der BEKO Engineering & Informatik AG.

Messestand auf BEKO ISLAND im Second Life

Der Vienna-Tec Messestand auf BEKO Island im Second Life hat bereits seine Pforten geöffnet. Den Besucher erwarten folgende Features: Hallenplan, Standortübersicht der Geschäftsstellen, Gratisobjekte (Power Getränk, Shirts, Zeppelin) und zahlreiche Links. Der Messestand befindet sich neben dem PLM Testgrid, wo jeder Besucher ein eigenes Fahrzeug (Concept Car) individuell zusammenbauen und kostenlos mitnehmen kann.

Kontakt

BEKO Engineering & Informatik AG
Karl-Farkas-Gasse 22
A-1030 Wien
Mag. Melinda Busane-Beller
PR/IR & Communication

Bilder

Social Media