Tore schützen Personal und Prozesse in hoch automatisierten Wirtschaftsbereichen

Maschinenschutz RapidRoll 3000 macht die Automation sicherer
(PresseBox) (Lippstadt, ) Die Ansprüche an automatisierte Fertigungsprozesse sind vielfältig: Zuverlässigkeit, geringe Stillstandszeiten, geringer Raumbedarf, hohe Produktionsgeschwindigkeit, leichte Zugänglichkeit zur Wartung und Bedienung. Das sind nur einige Anforderungen, die an eine immer stärker automatisierte Produktion gestellt werden. Auf der anderen Seite wird der Schutz der Mitarbeiter eines der zentralen Anforderungen im Produktionsprozess, da sich das Gefahrenpotential erhöht. Das heißt eine kurzfristig, totale Abschottung des Produktionsprozesses muß sich mit der völligen Zugänglichkeit des Bedienpersonals abwechseln. Und das unter Umständen im Minutentakt.

Hier kommt das neue RapidRoll 3000 zum Einsatz - ein Tor der Spitzenklasse. Das Schnelllaufrolltor RapidRoll 3000 ist eines der schnellsten Tore seiner Klasse. Lange Lebensdauer, wartungsfreier Betrieb und der geringe Platzbedarf machen das Tor zu einem Maschinenschutztor, wie es kein zweites auf dem Markt gibt. Besonders geeignet ist das Rapidroll 3000 für den Laserschutz, da die Formgebung der doppelwandigen Lamellen zu einer labyrithartigen Überlappung an den Übergangsstellen führen - der Laser kann nicht durchdringen.

Das Tor wurde gemäß DIN EN 60825-4 geprüft. Bei 3 - fachem Fokusabstand und einer Laserleistung von 4 KW kommt es auch nach 100s nicht zum Durchbrand. RapidRoll 3000 ist mit Sicherheitsendschaltern der Kategorie 3 oder 4 nach EN 954-1ausgerüstet.

Aber auch der Schutz gegen Funkenflug, Staub, Schweißspritzer und Lärm ist gewährleistet. RapidRoll3000 ermöglicht einen Lärmschutz von bis zu 25dB(A). Personen sind im Bereich sich bewegender Maschinen oder Roboter sicher. Durch die Microprozessorsteuerung ist das Tor individuell an Kundenwünsche anpassbar und kann in das Automationskonzept der Produktion integriert werden.

Natürlich sind hier auch Ausführungen nach speziellen Werksnormen möglich - eine individuelle Anpassung an die betrieblichen Erfordernisse gehört zu den Standards. Die Tore entsprechen EN ISO 12100 und EN 1088 und weisen eine absolute Zuverlässigkeit auch über Jahre im Minutentakt auf. RapidRoll 3000 ist überall dort einzusetzen, wo hoch automatisierte Produktionsprozesse auf engstem Raum mit Bedienpersonal kombiniert werden.

Einsatzgebiete sind Laseranlagen, automatische Schweißanlagen, Schneid- und Frässysteme, Lackieranlagen, Werkstück/-zeughandhabungen, Pressen, Förderanlagen und Aufzug-/Hochlagersysteme.

Kontakt

ASSA ABLOY Entrance Systems Germany GmbH
Automatiktüren | Industrietore | Verladesysteme | Schnelllauftore
D-30974 Wennigsen
Elke Scheel
ALBANY DOOR SYSTEMS GmbH
Marketing
E-Mail:

Bilder

Social Media