Schnelllauftore schützen Lebensmittelproduktion

Schnelllauftore schützen Lebensmittelproduktion (PresseBox) (Lippstadt, ) Der Lebensmittelbereich ist eine Arbeitsumgebung die außerordentliche und spezifische Anforderungen an die eingesetzten Betriebsmittel fordert. So ist auf der einen Seite absolute Hygiene gefordert, die konsequenterweise hohe Widerstandfähigkeit gegen aggressive Reinigungsmittel verlangt. Für Tore gilt daher: Sie sollen das Eindringen von Schmutz und Fremdartikeln soweit wie möglich verhindern und auch gleichzeitig unempfindlich gegen Reinigungsmittel sein.

Auf der anderen Seite sind gerade im Küchen- oder Lagerbereich große Temperaturschwankungen und Luftströme nicht erwünscht. Durch die Produktion, die in der Regel sehr arbeitsintensiv und personalintensiv ist, ist es aber notwendig, dass Tore ständig geöffnet und auch möglichst schnell wieder geschlossen werden. Man befindet sich hier in diesem sensiblen Bereich in einem Widerspruch der Anforderungen. Lebensmittel sind hochwertige Naturstoffe, die empfindlich gegen Umwelteinflüsse sind und eine besonders schonende Verarbeitung verlangen.

Tore von Albany Door Systems dienen daher der Raum - und Klimatrennung und tragen mit ihren hohen Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten dazu bei, dass diese Trennung nur so kurz wie für einen reibungslosen Betriebsablauf nötig aufgehoben werden.

Auf der anderen Seite ist neben der Öffnungs - und Schließgeschwindigkeit auch eine hohe Stabilität der Tore gefordert. Die verwendeten Komponenten, wie Seitenstützen und Verkleidungen aus Edelstahl, lebensmitteltaugliche Torbehänge mit grossen Sichtflächen und die Sicherheitsausstatungen der Tore sorgen daher für einen problemlosen Betrieb im Lebensmittel - und Hygienebereich. Natürlich ist es auch wichtig zu wissen, wo das Tor genau eingesetzt wird und welche Hauptanforderungen an es gestellt werden.

So gibt es Bereiche, in denen besondere Hygievorschriften, Arbeitsstättenverordungen etc. erfüllt werden müssen ( RapidRoll 300), Bereiche in denen besonders wirtschaftliche Lösungen zu bevorzugen sind ( Pedeltore/Streifenvorhänge ), Bereiche bei denen Innentore für leichten bis mittelschweren Einsatz gefordert sind, oder auch Außentore mit festen und besonders widerstandsfähigem Behang ( RR3000 ).

So ist abschließend festzustellen, dass eine genaue Analyse des Einsatzgebietes und der Anforderungen erfolgen sollte, um das optimale Tor zu wählen. Denn wenn man hier alles richtig gemacht hat, dann ist die Energieeinsparung und der absolut reibungslose Ablauf der Produktion ein Garant dafür, dass sich die Kosten verringern und eine schnelle Amortisation der Investition sicher ist.

Kontakt

ASSA ABLOY Entrance Systems Germany GmbH
Automatiktüren | Industrietore | Verladesysteme | Schnelllauftore
D-30974 Wennigsen

Bilder

Social Media