Neue Steuer-Identifikationsnummer

Nur geringfügige Anpassungen in LAND-DATA-Softwareprodukten erforderlich
(PresseBox) (Visselhövede, ) Deutschland folgt derzeit dem Beispiel vieler Nachbarn in der Europäischen Union und modernisiert sein Verfahren der Besteuerung mit der neuen Steuer-Identifikations¬nummer ("Steuer-ID") für die Einkommenssteuer. Jeder Steuerpflichtige erhält deshalb in diesen Tagen per Post eine elfstellige Nummer zugestellt, die ihn sein Leben lang begleiten wird. Dies gilt laut Gesetz für alle "natürlichen Personen", also ab Geburt, auch wenn noch keine Steuerschuld entsteht. Bis Ende Dezember 2008 soll allen Bür-gern ein persönliches Mitteilungsschreiben vorliegen, in dem die Steuer-ID und die gespeicherten Eckdaten (wie Familienname, frühere Namen, Vornamen, Doktorgrad, Tag und Ort der Geburt, Geschlecht, gegenwärtige oder letzte bekannte Anschrift, zu-ständige Finanzbehörden) mitgeteilt werden. Alle Steuerpflichtigen müssen die Steuer-ID künftig bei Anträgen, Erklärungen oder Mitteilungen gegenüber Finanzbehörden angeben.
Die Steuer-Identifikationsnummer ersetzt die bisher für die Einkommensteuer verwen-dete Steuernummer. Auf dem Mantelbogen der Einkommensteuererklärung ist für eine Übergangszeit bei Erklärungen und Mitteilungen zusätzlich zur Identifikationsnummer die bisherige Steuernummer anzugeben, um die Umstellung von Abläufen und Verfah-ren in den Finanzämtern zu erleichtern.
Da die Steuer-Identifikations¬nummer die bisherige Steuernummer ersetzen soll, wird LAND-DATA in den ADNOVA-Softwareprodukten keine neue zusätzliche Nummer in die Systeme aufnehmen. Der Aufbau der LAND-DATA-Software wird derart angepasst, dass die neue Steuer-ID per Schnittstelle zu weiteren Anwendungen übergeben wer-den kann.

Für weitere Steuerarten (z. B. Umsatzsteuer, Kraftfahrzeugsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer) werden weiterhin ausschließlich die bisherigen Steuernummern verwendet. Aus Gründen des Datenschutzes beschränkt sich die neue Identifikationsnummer ausschließlich auf den Bereich der Finanzverwaltung. Aus der Zahlenkombination können keine Rückschlüsse auf den Steuerpflichtigen gezogen wer-den. Eine anderweitige Verwendung der gespeicherten Daten ist laut Gesetzgeber in keiner Weise zulässig.

Kontakt

LAND-DATA GmbH
Wedekindstraße 9 - 11
D-27374 Visselhövede
Social Media