Dubai: Siemens liefert Stromversorgung für „DubaiLand“

(PresseBox) (Heilbronn, ) Momentan wird in Dubais Wüste auf einer Fläche von 140 km² ein Freizeitareal gebaut, das über fünf Milliarden Dollar kosten wird. Dieses Riesenprojekt stellt das größte Unterhaltungs- und Freizeitspektakel der Welt dar und soll bei seiner Fertigstellung jährlich mit 15 Millionen Besuchern beeindrucken.

Der Riesenpark trägt den Namen „DubaiLand“ und wird in sechs unterschiedliche Themenwelten unterteilt sein. In Sachen Action, Abendteuer, Spannung, Spaß, Sport, Unterhaltung und Erholung sind unvorstellbar viele Möglichkeiten geboten.
Die Errichtung von „DubaiLand“ erfolgt etappenweise. Spätestens 2018 soll das komplette Areal fertig gestellt sein.

Für die Stromversorgung von „DubaiLand“ liefert Siemens Energy Hochspannungsschaltanlagen, zudem das nötige Know-how, wie Konzeption, Logistik und Installation.

Siemens wurde der Auftrag von Tatweer, dem Entwickler für Infrastrukturen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, erteilt. Tatweer ist eine Tochtergesellschaft der großen Dubai Holding. Der Siemens-Auftrag beläuft sich auf 95 Millionen Euro. Die Anforderungen des Auftraggebers im Qualitäts- und Leistungsbereich und in Hinblick auf die Lieferzeit sind enorm hoch.

„DubaiLand“ ist nicht das einzige Großprojekt von Siemens Energy. Auch bei dem höchsten Gebäude der Welt, dem „Burj Dubai“ und den künstlichen Palmeninseln Dubais mischt Siemens Energy kräftig mit.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Mona Isabell Korom
City-Top's Verlag GmbH
Presse
Social Media