OMD: FISHLABS und Smaato schließen Geschäft zur weltweiten Markteinführung von werbegestützten Premium-Handy-Games ab

(PresseBox) (Hamburg, ) FISHLABS Entertainment GmbH, führender Entwickler und Publisher von hochwertigen 3D-Handygames und Smaato, Pionier bei mobilen Werbelösungen, gaben heute bekannt, dass die SOMA™- Werbeservertechnologie in künftigen Handy-Games von FISHLABS genutzt wird. Das erste Spiel mit Werbeunterstützung durch SOMA™ soll der mit Spannung erwartete Nachfolger des mit zahlreichen hochrangigen Preisen ausgezeichneten 3D-Space Shooters Galaxy on Fire™ sein.

Galaxy on Fire™ 2 kommt im Spätherbst als unverschlüsselte Testversion auf den Markt. Der Weltraum-Shooter kann kostenlos unter www.fishlabs.net heruntergeladen werden und ist außerdem über virale Kanäle im Internet erhältlich. Das Spiel kann so einige Stunden lang kostenlos gespielt werden, anschließend haben die Spieler die Möglichkeit, weitere Ebenen dazuzukaufen. So erhalten Spieler Zugang zum Game, ohne dass Download- oder Zugriffsgebühren des Betreibers fällig werden. Sie bezahlen das Spiel nur, wenn sie damit rundum zufrieden sind. In einigen Ländern ist sogar das gesamte Spiel werbegestützt und kann vollkommen kostenlos gespielt werden.

Michael Schade, CEO und Mitgründer von FISHLABS, erklärt: “Dank der hervorragenden Qualität der FISHLABS-Games und des Erfolgs bekannter Shareware-Seiten im Internet, haben wir eine große Fangemeinde von mehreren Millionen Spielern weltweit. Mit voll integrierten Werbeanzeigen kann auch mit kostenlosen Testversionen Umsatz erzielt werden, ohne dass die Anwender sich um komplizierte Abrechnungsmethoden oder Kopierschutz Gedanken machen müssen. Die SOMA™-Werbeservertechnologie liefert uns das perfekte Werkzeug zur nahtlosen Integration von Werbeanzeigen in unsere Spiele. Smaato übernimmt darüber hinaus den Service für den Verkauf unserer Werbeanzeigen über ihre Anzeigenvertriebspartner.”

”Die großen Verbrauchermarken sind sehr daran interessiert, ihre Produkte auf Mobiltelefonen zu vermarkten – insbesondere in einer Premium-Umgebung”, so Harald Neidhardt, CMO und Mitgründer von Smaato. “Die Herausforderung liegt jedoch darin, Inhalte zu finden, die auch auf Mobiltelefonen der Endkunden ankommen. Deshalb sind wir sehr gespannt auf die Netzwerkpartnerschaft zwischen FISHLABS mit seinen hochkarätigen Handy-Games und Smaato. Die Popularität und die lange Spieldauer der FISHLABS Handy-Games sind perfekt dafür geeignet, um mobile Werbeanzeigen einer großen Anzahl von Anwendern weltweit zugänglich zu machen und mehrere Millionen Anzeigenaufrufe pro Monat zu generieren.”

Kontakt

FISHLABS Entertainment GmbH
Geibelstraße 46
D-22303 Hamburg
Ilka Töllner
swordfish pr GAMES
Social Media