Größte deutsche Performance Management-Veranstaltung: Cognos lädt zur Performance 2008

Mehr als 40 Vorträge und zehn Workshops vermitteln aktuelle Trends, wissenschaftliche Erkenntnisse und zahlreiche Praxisbeispiele rund um Performance Management und innovative Unternehmenssteuerung
(PresseBox) (Stuttgart, ) Cognos, an IBM Company und weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen, lädt am 14. und 15. Oktober nach Mainz zur Performance 2008 (www.performance2008.de) ein. Als größte Performance Management-Veranstaltung in Deutschland bietet die Performance an zwei Tagen zehn Workshops und mehr als 40 Vorträge. Anerkannte BI- und Performance Management-Experten aus Wissenschaft und Praxis referieren über Ansätze wie integrierte Unternehmenssteuerung, rollierende Forecasts oder Balanced Scorecards sowie die neuesten technischen Trends wie mobile Business Intelligence oder BI auf dem Mainframe. Unter den Referenten befinden sich auch Vertreter namhafter Cognos-Kunden. Besucher erfahren unter anderem wie die Fiducia den Bankenvertrieb durch dynamische BI-Software-Services optimiert, die Gothaer Versicherung mit Cognos Lösungen Automation, Betrieb und Metadatenmanagement abwickelt, wie bei Bayer Schering Pharma BI in der pharmazeutischen Wirkstoffproduktion zum Einsatz kommt und Prozesse transparenter werden lässt und wie die Deutsche Telekom proaktiv die Personalkapazitäten plant und steuert. Zu den weiteren großen und mittelständischen Organisationen, die Best Practices, Herausforderungen und Lösungsansätze vorstellen, gehören Deutsche Lufthansa AG, Deutsche Post World Net, Mundipharma, APART International, United Kingdom Ministry of Defense, UniCredit Markets & Investment Banking, BMW Group, Mitsubishi Electric Europe, ENTEGA und viele weitere.

Wie in den letzten Jahren können Besucher Vorträge und Workshops aus dem umfangreichen Programm auswählen und individuell nach Informationsbedarf und Interessengebiet zusammenzustellen beziehungsweise sie auf den jeweiligen Verantwortungsbereich im Unternehmen abstimmen. Die Themengebiete reichen dabei von der Umsetzung von Anforderungen im Bereich Reporting und Analyse, über Scorecarding und Dashboarding bis hin zu Planung und Konsolidierung.
- Die Sprecher beleuchten Themenbereiche aus unterschiedlichen Blickwinkeln:
- Aus der Perspektive von Unternehmensführung, Fachbereichen- und Abteilungen sowie der Projektsteuerung und -umsetzung
- Aus der Sicht der operativen Verantwortung, des Controlling, der Implementierung und des Betriebs.

An Fachverantwortliche richten sich branchenspezifische Vorträge zu Themen wie Einkaufs- und Vertriebssteuerung, Warenflussoptimierung, Kundenwertanalyse, Personalmanagement oder Planung in der Öffentlichen Verwaltung und geben Einblicke in Methodiken und gängige Praxis. Die Performance hilft dabei, Fragen zu beantworten wie: Wodurch steigern Unternehmen aller Branchen ihre Profitabilität? Wie lassen sich nachhaltig Wettbewerbsvorteile generieren? Wie strukturiert man komplexe Planungsszenarien?

Keynotes und Partner

Anregungen für neues Denken bieten die Keynotes: Thomas Harbaum, Sanitätsoffizier und Tropenmediziner, war als Vorhut und Organisator an vielen Kriseneinsätzen der Bundeswehr führend beteiligt. In seinem Vortrag "Strategisches Denken in messbaren Erfolg umsetzen" zeigt er, wie sich das Management von Krisen erlernen lässt. Die zweite Keynote von Wolf Lotter, Mitbegründer und Leiterartikler des Wirtschaftsmagazins Brand eins, diskutiert den Wandel von Gesellschaft und Wirtschaft. Dabei skizziert er den Status quo und zeigt die Voraussetzung für agile Unternehmen auf.

Darüber hinaus berichten Experten aus dem Hause Cognos und Cognos-Partner über ihre Erfahrungen, verraten Tricks und stellen neue Trends vor. Zu den auf der Performance vertretenen Cognos-Partnern gehören: avantum, BearingPoint, Braincourt, conunit, Fritz & Macziol : Infoma, gmc², Infomotion, Logica, novem, objective partner, SALT Solutions, Sievers SNC, simple fact, Steria Mummert Consulting, SPSS, STAS, Synergetics, Trivadis, WPConsulting und Woodmark Consulting.

Begleitend zum Vortragsprogramm gibt es in der ganztägig geöffneten Lounge die Möglichkeit, Cognos-Partner und Experten zu treffen, um in angenehmer Umgebung zu diskutieren oder weiterführende Fragen unter Gleichgesinnten zu besprechen.

Ort, Zeit, Anmeldung

Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Forum einschließlich Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Erfrischungsgetränken und Abendveranstaltung beträgt regulär 340,- Euro inklusive Mehrwertsteuer pro Person. Wer bis zum 14. September bucht, erhalt den Frühbucherrabatt und reduziert den Eintrittspreis auf 270,-Euro inklusive Mehrwertsteuer. Ort der Veranstaltung ist die Rheingoldhalle in Mainz. Die Registrierung vor Ort beginnt am Dienstag, 14. Oktober, um 9 Uhr. Das Programm startet jeweils um 10 Uhr. Interessenten können sich unter www.performance2008.de anmelden. Hier finden sich auch umfassende Informationen zu Agenda, Inhalten, Sprechern, Anfahrt und Unterkunft.

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
IBM-Allee 1
D-71139 Ehningen
Christine Paulus
IBM Deutschland GmbH
Media Relations Software Group
Immo Gehde
Adremcom
Social Media