Security 2008: Härtetests im "Action Center" von HAVERKAMP

Action Center (PresseBox) (Münster, ) Größtmögliche Praxisnähe: Diesen bewährten Anspruch aus der Unternehmenspraxis setzt HAVERKAMP während der vier Tage andauernden "Security 2008" live um. Das deutsche, weltweit tätige Sicherheitstechnologie-Unternehmen setzt deshalb bei der Messe vom 7. bis 10. Oktober 2008 seine eigenen Produkte und Lösungen vor fachkundigem Publikum eindrucksvollen Härtetests aus.

Zweimal täglich, jeweils um 11 Uhr und um 14 Uhr, fliegen im "Action Center" von HAVERKAMP unter anderem Molotow-Cocktails, wird Sprengstoff gezündet, werden Schusswaffen abgefeuert und kommen Einbruchswerkzeuge zum Einsatz. "Nur wer tatsächlich einmal miterlebt hat, welche große zerstörerische Kraft hinter derartigen Angriffen steckt, kann überblicken, wie notwendig effektiver Schutz ist", betonen die Geschäftsführer des renommierten Sicherheitstechnologie-Unternehmens HAVERKAMP, Ulrich Haverkamp und Bernward Altmeppen.

Bereits bei den vormaligen Messe-Auflagen war dieses "Action Center" auf mehreren hundert Quadratmetern unter freiem Himmel buchstäblich großer Anziehungspunkt und Messebesucher-Magnet. Bei der "Security 2008" weitet das Sicherheitstechnologie-Unternehmen, das auf ganzheitliche Objektsicherung spezialisiert ist, das "Action Center" nochmals aus. Unter anderem führt HAVERKAMP seine brandneuen Perimeter-Detektionssysteme RadarGARD® und SolarGARD® in der Praxis vor. RadarGARD® basiert auf innovativer Radartechnik. Der Erfassungsbereich kann individuell über die Software festgelegt werden. SolarGARD® arbeitet mit einem druckdichten Rohrsystem, das einen äußerst stabilen Sicherheitszaun bildet. Bei Manipulationen wird ein Druckabfall registriert und der Ort des Angriffs detektiert. Die zusätzliche Innovation: Der Alarmzaun SolarGARD® kann, gekoppelt an eine Wärmepumpe, auch zur Gewinnung von Wärmeenergie genutzt werden.

Außerdem zeigt das selbst entwickelnde und selbst produzierende Unternehmen im Rahmen seines "Action Centers" der Fachöffentlichkeit auch, wie Frontscheiben von Pkws durch die Spezialfolie PROFILON® selbst bei Holzklotzattacken von beispielsweise Brücken nahezu undurchdringbar werden.

"Wir werden live vorführen, wie breit und effektiv unser Produktangebot und wie umfangreich und individuell unsere Sicherheitskonzepte sind", erklären Bernhard Haverkamp und Ulrich Weynell, ebenfalls Geschäftsführer der HAVERKAMP GmbH.

Wichtig für die Messebesucher: Anders als in bei den vormaligen Essener Security-Messen befindet sich das "Action Center" von HAVERKAMP erstmalig auf dem Freigelände 4, nahe dem HAVERKAMP-Messestand 714 in Halle 3. Die Live Vorführungen finden täglich um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr statt.

Kontakt

Haverkamp GmbH
Zum Kaiserbusch 26-28
D-48165 Münster
Silke Gärtner
Marketing & Corporate Communication
Matthias Cieslak
HAVERKAMP PR Agentur

Bilder

Social Media