Messe für interkulturelle Weiterbildung

Donau-Universität Krems veranstaltet erste Messe für österreichische Anbieter interkultureller Weiterbildung
(PresseBox) (Krems, ) Am 30. September findet in Krems die erste österreichische Messe für interkulturelle Weiterbildung "Networking Inter Cultures - NIC08" statt. Sie bietet einen umfassenden Überblick über interkulturelle Aus- und Weiterbildungen in Österreich. Interessierte und Fachleute können sich über Formate, Inhalte und Methoden der Anbieter informieren. Der Besuch ist kostenlos.

"Es ist beeindruckend, wie sich das Angebot interkultureller Weiterbildung in Österreich in den letzten Jahren entwickelt hat. Ein Vergleich ist sowohl im Interesse der Anbieter als auch der Zielgruppen. Durch das gegenseitige Kennenlernen und den fachlichen Austausch gibt es die Möglichkeit, die Qualität der entsprechenden Angebote zu fördern", erklärt Veranstaltungsleiterin Mag. Sabine Aydt vom Fachbereich Interkulturelle Studien der Donau-Universität Krems.

Das Spektrum der Angebote reicht von Universitätsstudiengängen über Erwachsenenbildung bis zu spezifischen Ausbildungen für LehrerInnen oder MitarbeiterInnen von Unternehmen. Erfahrene TrainerInnen präsentieren erprobte und neue Unterrichtsmethoden, darunter Sprachenportfolios und das so genannte Tandem oder Playback Theater. In einer abschließenden Diskussion wird eine Runde von ExpertInnen aus Politik, Verwaltung, Arbeitsmarkt, NGOs und Wissenschaft die Lage interkultureller Bildung in Österreich erörtern.

Interkulturelle Fachtagung am 1. Oktober

Am 1. Oktober findet die interdisziplinäre Fachtagung NIC08 statt, die verstärkt auf wissenschaftliche Aktivitäten ausgerichtet ist. Die Tagung dient der Vernetzung von Personen, die zum Thema Interkulturalität forschen und lehren und stellt aktuelle Ansätze zur Diskussion. Die Beiträge behandeln das gesamte Spektrum interkultureller Bildung - von den Herausforderungen für internationale, virtuelle Teams bis zu sozio-politischen Aspekten interkultureller Bildung in Migrationsgesellschaften. Am Nachmittag berichtet Prof. Jürgen Bolten von der Universität Jena über Erfahrungen aus der Vernetzungsarbeit in Deutschland. Eine Diskussion zum Thema "Was braucht die interkulturelle Community in Österreich?" bildet den Abschluss der Fachtagung.

Nähere Informationen unter www.donau-uni.ac.at/nic08

NIC08 - Networking Inter Cultures 2008
Weiterbildungsmesse und Fachtagung für interkulturelle Weiterbildungen
30.09.08 - 01.10.08
Donau-Universität Krems

Kontakt

Donau-Universität Krems
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30
A-3500 Krems
Sandra Lagler
Fachbereich Interkulturelle Studien
Social Media