Tridium und QNX Software Systems vereinbaren OEM-Geschäft

Echtzeit-Betriebssystem QNX Neutrino Teil des Niagara Frameworks
(PresseBox) (Hannover, ) Im Rahmen einer OEM-Vereinbarung wird Tridium, Hersteller von Echtzeit-Steuerungen, das Echtzeit-Betriebssystem QNX Neutrino im Bundle mit IBM WebSphere Custom Environment in NiagaraAX integrieren. Das Software Framework Niagara wurde für die Anforderungen integrierter Steuerungen in Umgebungen mit verschiedenen Smart Devices entwickelt. Niagara sorgt für den Echtzeit-Zugriff auf Geräte und Zubehör, normalisiert die Daten dieser Geräte und integriert eine Steuerung mit Funktionen für Alarm, Ablaufplanung und Datenerfassung ergänzt um TCP/IP Connectivity und einen Webserver. Die Software eignet sich für Anlagen- und Industrieautomatisierung, Energieversorgung und M2M-Anwendungen.

"Ein Echtzeit-Betriebssystem ist für die Bereitstellung verteilter Steuerungen enorm wichtig. Neutrino und WebSphere Custom Environment bieten eine zuverlässige und effiziente Plattform für Niagara. Dank der optimierten QNX/IBM-Lösung können wir den Entwicklungsprozess rationalisieren und Funktionalität und Performance des Niagara Frameworks verbessern", so Jerry Frank, Gründer und CTO von Tridium.

WebSphere Custom Environment wurde an die Funktionen von QNX Neutrino angepasst. Die Java-Anwendungen im WebSphere Custom Environment haben vollen Zugriff auf QNX Neutrino-Dienste wie Echtzeit-Ablaufplanung, verteilte Verarbeitung, symmetrisches Multiprocessing oder das QNX Photon microGUI Windowing System.

"Unsere Echtzeit-Fähigkeit war für berechenbare Java-Antwortzeiten in NiagaraAX ausschlaggebend", so Dan Dodge, President und CEO bei QNX. "Wir sind stolz darauf, innovative Unternehmen wie Tridium bei der Entwicklung zuverlässiger und stabiler Lösungen für den Automatisierungsmarkt zu unterstützen."

Kontakt

QNX Software Systems GmbH
Am Listholze 76
D-30177 Hannover
Darrin Shewchuk
QNX Software Systems GmbH & Co. KG
Social Media