Neue Heimat für SAP Global Security Alliance

SAP-Sicherheitsnetzwerk geht in SAP-Partnervereinigung IA4SP auf - Organisatorische Gründe ausschlaggebend
(PresseBox) (Walldorf/Baden, ) Die SAP Global Security Alliance (GSA) wird in die SAP-Partnervereinigung "International Association for SAP® Partners e.V." (IA4SP) integriert. Die Gründe liegen in internen Umstrukturierungsmaßnahmen bei der SAP AG. Der GSA gehören führende SAP-Partnerunternehmen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Risiko- und Kontrollmanagement, Rechtskonformität und Berechtigungsmanagement an. Sie setzt ihre Arbeit in der IA4SP als "SAP Security Working Group" fort. Sprecher bleibt Mario Linkies vom Unternehmen Secude Global Consulting.

Die SAP-Sicherheitsallianz wurde 2004 von der SAP ins Leben gerufen. Sie dient den Mitgliedsunternehmen als Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch und bietet den Anwendern eine zentrale Anlaufstelle für alle Fragen der Sicherheit von SAP-Systemen. Dabei werden die Kunden bei der Umsetzung umfassender und verlässlicher Sicherheitskonzepte unterstützt.

Die IA4SP wertet den Schritt als wichtige Etappe in der Kooperation mit der SAP. "Die Eingliederung des zentralen SAP-Sicherheitsnetzwerkes zeigt das große Vertrauen, das die SAP in unsere Arbeit setzt", so der IA4SP-Vorsitzende Franz Baljer (T-Systems). "Sie fördert damit unsere Bestrebungen, den SAP-Partnerunternehmen eine umfassende Plattform zur Abstimmung und Vertretung ihrer gemeinsamen Interessen zu bieten."
"Dem Thema Systemsicherheit kommt für den SAP-Markt von jeher eine Schlüsselrolle zu. Daher sind wir sehr stark an einer erfolgreichen Fortführung der GSA-Aktivitäten interessiert", unterstreicht Sachar Paulus, Senior Vice President Product Security bei der SAP AG, die Bedeutung der Integration. "Die IA4SP bietet dafür den idealen Rahmen. Die SAP wird die neue ,SAP Security Working Group' auch weiterhin nach Kräften unterstützen."

Das Kick-off-Meeting unter neuer Flagge hat bereits stattgefunden. Dabei hat sich gezeigt, dass sich die "SAP Security Working Group" auch künftig den hochaktuellen Fragen der IT-Sicherheit widmen und wichtige Neuentwicklungen aufgreifen wird. "Unser Ziel ist es, die Kunden bei der Umsetzung sicherer Systemumgebungen auch in offenen Service-orientierten Architekturen (SOA) zu beraten", so Sprecher Mario Linkies.
www.sap.com/...

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
Sibylle Hofmeyer
HOFMEYER PR
Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen
Franz Baljer
IA4SP e.V.
Social Media