QLogics 10-Gigabit-Ethernet-CNAs sind für VMware ESX zertifiziert

Einsatz der Fibre Channel over Ethernet (FCoE) Adapter der 8000er-Produktreihe legt das Fundament für die Zusammenführung von Daten- und Speichernetzen
FCoE CNA_QLE8042 (PresseBox) (VMworld, LAS VEGAS, ) Die QLogic 8000 Converged Network Adapter (CNAs) sind für VMware ESX zertifiziert. Der jetzt erhaltene Nachweis belegt das reibungslose Zusammenspiel der 10-Gigabit-Ethernet- (10GbE) / Fibre-Channel-over-Ethernet- (FCoE) Karten mit der Virtualisierungssoftware. Die Integration eines einzigen Adapters in bestehende Infrastrukturen eröffnet Kunden die Möglichkeit, ihr Daten- und Speichernetzwerk miteinander zu verbinden.

Welche Vorteile der Betrieb von QLogic 8000 CNAs in mit VMware ESX virtualisierten Umgebungen birgt, zeigt QLogic auf der noch bis zum 18. September andauernden VMworld 2008 in Las Vegas. Auf der Veranstaltung präsentiert der Hersteller unter Einsatz der VMware Management-Tools VMotion und Storage VMotion die unterbrechungsfreie Live-Migration virtueller Maschinen über FCoE- und Fibre-Channel-Hosts sowie der Festplattendateien über heterogene Storage-Arrays hinweg. Betreiber von Rechenzentren können sich davon überzeugen, wie sie mit QLogic CNAs durchgängige, interoperable Infrastrukturen schaffen und die Vorteile der FCoE-Technologie für die Konsolidierung ihrer Netzwerke sowie Ihrer Server- und Storage-Produkte ausschöpfen können.

Optimal auf VMware ESX abgestimmt

Die QLogic 8000 CNAs erfüllen die Leistungsansprüche, die VMware ESX an Infrastrukturlösungen stellt, die in virtualisierten Umgebungen zum Einsatz kommen. Die Adapter unterstützen eine Übertragungsgeschwindigkeit und einen Durchsatz von 10-Gigabit-Ethernet. Ebenso übernimmt die Offload-Engine die Verarbeitung des FCoE-Protokolls und entlastet dadurch die Server-CPU. Durch diesen hardwarebasierten Ansatz sind die QLogic CNAs anderen mit Software-Initiatoren arbeitenden Netzwerkkarten überlegen. Den Produkten der 8000er-Familie liegt die Architektur der marktführenden Fibre Channel Host Bus Adapter (HBA) von QLogic zu Grunde, die sich in Millionen von Installationen bewährt hat. Ebenso bieten die CNAs vergleichbare Leistungsmerkmale wie zum Beispiel die Portvirtualisierung. Sie lassen sich mit bereits vorhandenen Fibre-Channel-Geräten nutzen, in die Infrastruktur von Rechenzentren getätigte Investitionen sind dadurch geschützt. Der Betrieb der CNAs verringert die üblicherweise mit der Anschaffung von Hardware, der Verkabelung, dem Stromverbrauch, der Kühlung und der Verwaltung einhergehenden Aufwendungen. Dadurch gehen die Gesamtbetriebskosten zurück.

2.628 Zeichen bei durchschnittlich 100 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

Kontakt

QLogic Germany GmbH
Terminalstr. Mitte 18
D-85356 München
Marie-Christine Billo
PR
Claus Schmidt

Bilder

Social Media