Das führende Exchange-like-Produkt von Zarafa wird unter OpenSource Lizenz gestellt.

Zarafa-goes-AGPL-overview (PresseBox) (Amsterdam, Holland Open Convention, ) Zarafa, der führende MS Exchange Ersatz - verkündete heute die Umwandlung der beliebten Groupware-Lösung in eine Open Source-Groupware-Lösung.

Software-Anbieter kündigt Open Source Version und Road-map an.

Um die Open-Source-Version einer Exchange-like Groupware unter Linux zu unterstützen wird das Unternehmen den komp-letten Kern des Server- Quellcodes der Zarafa-Plattform - bekannt für ihre 100%ige MAPI-Kompatibilität und Flexibilität – der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Dadurch eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten bezüglich Kompatibilität, Loka-lisation, Erweiterungen und der Vernetzung mit anderen Sys-temen.

Das Zarafa Open-Source-Angebot wird aus dem Zarafa Ser-ver, Z-Merge (einer neuen Webservice API Plattform für App-likationseinbindungen), dem Zarafa IMAP/POP3/iCAl Gate-way, der Zarafa Administrations-Konsole, dem Zarafa AJAX-WebAccess und vielen anderen Tools und Serviceleistungen bestehen. Dies ist heute die einzige Groupware Plattform, welche eine Open Source ActiveSync Kompatibilität mitliefert. Dies gibt Organisationen die Möglichkeit der Fernsynchroni-sation und Pushmail für Windows Mobile, Nokia’s Mail und iPhones.

„Im letzten Jahr ist eine große Technologie-Community ent-standen an der mehr als 1000 Spezialisten und Entwickler wöchentlich mitarbeiten. In Kooperation mit dem Projekt openmapi (www.openmapi.org ) wird zukünftig die Kompati-bilität mit ergänzenden Plattformen vorhanden sein.“, sagt Helmuth Neuberger (CEO Zarafa Deutschland). Die Software wird heute in tausenden Unternehmen genutzt, die über eine Million Nutzer versorgen und schließt einen AJAX-basierenden Web-Client und stabilen Outlook Support ein. Für weitere Informationen über die Zarafa Community Edition und Open Source informieren Sie sich bitte unter www.zarafa.com/community .



OPEN SOURCE LIZENZ:
Zarafa wird eine Dual-Lizenz-Strategie pflegen. Der gesamte Kern wird unter die Affero GPLv3 Lizenz gestellt.

Kontakt

Zarafa Deutschland GmbH
Schiffgraben 13
D-30159 Hannover
Helmuth Neuberger
Zarafa Deutschland
CEO Zarafa Deutschland

Bilder

Social Media