Wieder mehr Gewerbeanmeldungen im IHK-Bezirk Bonn/Rhein-Sieg

IHK Bonn/Rhein-Sieg wertet Zahlen des Statistischen Landesamtes aus/4.682 Gewerbeanmeldungen und 4.136 Gewerbeabmeldungen im 1. Halbjahr 2008
 Wieder mehr Gewerbeanmeldungen im IHK-Bezirk Bonn/Rhein-Sieg (PresseBox) (Bonn, ) Die Zahl der Gewerbeanmeldungen ist im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg im ersten Halbjahr 2008 leicht um 2,4 Prozent (von 4.572 im ersten Halbjahr 2007 auf jetzt 4.682) gestiegen, während im Land Nordrhein-Westfalen ein Minus von 3,8 Prozent zu verzeichnen war. In der Stadt Bonn wurden 1.688 Gewerbe angemeldet, ein Plus von einem Prozent. Im Rhein-Sieg-Kreis nahm die Zahl der Gewerbeanmeldungen um 3,2 Prozent auf 2.994 zu. "Damit konnte der kontinuierliche Rückgang der Anmeldungen seit 2004 gestoppt werden", erläutert IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Swoboda die Zahlen des Statistischen Landesamtes. In den vergangenen Jahren seien auch infolge der Hartz IV-Gesetze viele Gründungen und Gewerbeanmeldungen ohne die entsprechenden wirtschaftlichen Voraussetzungen und als Alternative zur (drohenden) Arbeitslosigkeit erfolgt, wie auch die hohen Insolvenzzahlen - insbesondere aus den Jahren 2004 und 2005 - bestätigen. Trotz des erfreulichen leichten Aufwärts-Trends müssten die Bemühungen für mehr Existenzgründungen verstärkt werden. Hier gelte es insbesondere das Starter-Center Bonn/Rhein-Sieg stärker als erste Informations- und Anlaufstelle für Existenzgründer bekannter zu machen. Swoboda: "Wir müssen noch mehr in die Universitäten und Fachhochschulen, aber auch bereits in den Schulen für das selbstständige Unternehmertum werben."

Der IHK-Hauptgeschäftsführer weiter: "Zugleich wurden in unserer Region im ersten Halbjahr 2008 aber im Vergleich zum Landesdurchschnitt (plus 3,4 Prozent) deutlich mehr Gewerbeabmeldungen registriert." In Bonn stieg die Zahl der Abmeldungen um 9,4 Prozent auf 1.485, im Rhein-Sieg-Kreis um 9,8 Prozent auf 2.651. Swoboda: "Im Saldo sind damit im ersten Halbjahr 2008 546 Gewerbe neu hinzugekommen. Im gesamten Jahr 2007 haben wir im Saldo 1.281 Gewerbe hinzu gewonnen, davon waren es allein 800 im ersten Halbjahr 2007. Zwar liegt der Saldo zwischen An- und Abmeldungen im ersten Halbjahr 2008 immer noch im deutlich positiven Bereich, er ist aber auf den niedrigsten Wert seit 1999 gefallen."

Ein negatives Saldo aus An- und Abmeldungen wiesen im IHK-Bezirk Bonn/Rhein-Sieg lediglich Bornheim (138 zu 164) und Siegburg (317 zu 385) auf. Besonders positiv war das Saldo in Troisdorf (401 zu 321), Wachtberg (137 zu 82), Hennef (267 zu 214), Sankt Augustin (292 zu 246), Alfter (103 zu 66) und Meckenheim (104 zu 77).

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
IHK Bonn/Rhein-Sieg

Bilder

Social Media