Fortinet setzt auf Herbst University von COMPUTERLINKS

Typische Kundenanforderungen zum Anfassen
(PresseBox) (München, ) Das auf IT-Sicherheitslösungen in Echtzeit spezialisierte Unternehmen Fortinet engagiert sich auf der diesjährigen Herbst University der COMPUTERLINKS AG am 23. September im Münchner M,O,C mit mehreren Aktionen. Die Live-Show zusammen mit dem Virtualisierungsspezialisten Citrix widmet sich der Sicherheit in virtuellen Umgebungen. Branchenneulinge erhalten Unterstützung in Form einer „IT for Beginners“-Session mit einer Einführung in die Fortinet-Produktpalette, mit der anschließenden Möglichkeit zur Zertifizierung. Neben dem kalifornischen Anbieter präsentieren rund 20 weitere Hersteller - darunter Radware, Guardium, Secure Computing und Avocent - ihre Produkte in 17 gemeinsamen Live-Shows, in welchen sich Reseller und Systemadministratoren zeitsparend und mit persönlicher Beratung über Lösungen für typische Kundenanforderungen zu aktuellen Themen wie Data Leak Prevention und Unified Threat Management informieren können. Ein weiterer thematischen Schwerpunkt der University bilden die produktergänzenden Dienstleistungen „COMPUTERLINKS Professional Services“ für Reseller und Systemhäuser. Anmeldungen werden noch unter www.computerlinks.de/... entgegengenommen.

„Wir schätzen die COMPUTERLINKS Herbst University als ein Forum, das unseren Kunden und Geschäftspartnern die Möglichkeit bietet, sich ausführlich über Trends und Neuheiten zum Thema Security aus erster Hand zu informieren und mit den Fortinet-Experten auszutauschen. Aufgrund des Timings rechtzeitig vor dem wichtigen vierten Quartal hat sich die University auch bei unseren Partnern als ein Event etabliert, auf dessen Basis das Jahresendgeschäft optimal geplant werden kann“, sagt Christian Vogt, Fortinet Country Manager Deutschland.

Erstmals haben die Besucher der diesjährigen COMPUTERLINKS Herbst University die Möglichkeit, ihre Gespräche in Slots von 15 Minuten im voraus zu buchen und zeitsparend als „SpeedDating“ durchzuführen.

COMPUTERLINKS Professional Services

Mit seinen „COMPUTERLINKS Professional Services“ bietet der VAD ein Komplettpaket an Dienstleistungen, das speziell kleinere und mittlere Reseller und Systemhäuser nutzen und ihren Endkunden mit komplexen Infrastrukturen als Zusatzleistung verkaufen können, ohne selbst umfassende Servicekapazitäten aufbauen und vorhalten zu müssen. Zu den COMPUTERLINKS Professional Services gehören: Hardwareaustausch weltweit, herstellerübergreifender Support, Consulting durch hochqualifizierte Techniker, tiefgehende Risikoanalysen und Security-Audits sowie partnerschaftliche Zusammenarbeit bei Ausschreibungen. Damit bietet COMPUTERLINKS rund um die Uhr professionelle Unterstützung in allen Phasen des Vertriebsprozesses und der Kundenbetreuung von der Angebotserstellung über die Implementierung bis hin zum After-Sales-Support. Das steigert Umsatz und Margen für Reseller und Systemintegratoren.

Die Keynote der ganztägigen Veranstaltung hält Prof. Dr. Ulrich Walter, Mitglied der deutschen Space Shuttle Mission und Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der TU München.

Teilnahme kostenlos, Präsent für Frühaufsteher

Die Teilnahme an der COMPUTERLINKS University ist wie immer kostenlos. Unter www.computerlinks.de/... können Interessenten Agenda und Anmeldeformular abrufen. Frühaufsteher, die rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn um 9 Uhr morgens eintreffen, werden mit einem Early-Bird-Geschenk belohnt.

Informationen zur Anreise zum M,O,C

Der Messestandort M,O,C, im Norden von München ist nur 20 Autominuten vom Flughafen entfernt und durch die direkte Anbindung zur Autobahn A9 Nürnberg/Salzburg und A99 Stuttgart bestens erreichbar.
Die Anfahrt mit der U-Bahn U6 dauert 12 Minuten von der Stadtmitte aus bis zur Haltestelle Kieferngarten, mit anschließend fünf Minuten Fußweg von der U-Bahn zum M,O,C,.

Kontakt

COMPUTERLINKS AG
Stefan-George-Ring 23
D-81929 München
Annkatrin Wollersheim
Marketing
Marcus Ehrenwirth
PR
Magdalena Brzakala
PR
Social Media