Aia Software sucht Vertriebspartner für Output-Management-Lösung ITP

Raimund Schüler, Vertrieb und Marketing Aia Deutschland (PresseBox) (Usingen, ) Der Softwarehersteller Aia Software (www.aia-itp.com) sucht in Deutschland Partner für den Vertrieb seiner Dokumenten-Management-Lösung ITP („Intelligent Text Processing“). Die Software wird weltweit in rund 800 Unternehmen, Organisationen und Behörden eingesetzt und ermöglicht die einfache, automatisierte Erstellung von personalisierten Dokumenten und Korrespondenz in großer Stückzahl. Partner können prinzipiell sowohl als reine Reseller als auch als Independent Software Vendors (ISVs) am Erfolg von Aia Software teilhaben und von attraktiven Margen und Zusatzgeschäften profitieren.

Interessierte Fachhändler oder Systemhäuser sollten bereits über ein gewisses Basis-Know-how im Bereich des Dokumenten-Managements bzw. der Dokumentenverwaltung verfügen. Idealerweise ist darüber hinaus auch Branchenerfahrung in einem oder mehreren der typischen Zielmärkte wie Banken/Finanzsektor, Versicherungen, Großunternehmen, öffentliche/kommunale Einrichtungen oder Behörden vorhanden. Von besonderem Vorteil ist außerdem Projekterfahrung im SAP-Bereich, in dem ITP sehr häufig eingebunden wird.

„Wir möchten unsere Vertriebsbasis in Deutschland dauerhaft ausbauen und dazu langfristige Kooperationen mit strategischen Partnern aufbauen“, sagt Raimund Schüler, verantwortlich für Vertrieb und Marketing von Aia Software in Deutschland. „Wir setzen dabei nicht auf Quantität oder Massenabfertigung, sondern möchten dem Partner sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten in Lizenz- und Dienstleistungsumsatz geben. Sämtliche Vertriebsaktivitäten werden im Sinne einer kooperativen Partnerschaft mit dem Direktvertrieb koordiniert.“

Neben klassischen Resellern ist Aia Software auch an ISVs interessiert, die ihre eigenen Lösungen durch die Integration von ITP als Output-Management-Tool aufwerten möchten. ITP kann in beliebige Applikationen integriert und dadurch auf den unterschiedlichsten Oberflächen eingesetzt werden, egal ob auf Terminals, unter Windows oder im Rahmen einer Web-Applikation.

Interessenten erhalten weitere Informationen direkt von der deutschen Geschäftsstelle von Aia Software. Ansprechpartner ist Raimund Schüler, Tel. 06081-583606 / E-Mail: r.schueler@aia-itp.de.

Pressekontakt:
FX Kommunikation
Felix Hansel / PR-Beratung
Stuhlbergerstr. 3
D – 80999 München
Tel.: +49-(0)-89-6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de

Kontakt

Aia Deutschland GmbH
Louisenstrasse 104 a
D-61348 Bad Homburg v.d.H.

Bilder

Social Media