SAS Deutschland kürt die Business Intelligence Performer 2008

(PresseBox) (Heidelberg, ) .
-Feierliche Preisverleihung beim SAS Forum 2008 in Münster
-Der führende Business-Intelligence- und Business Analytics-Anbieter zeichnet LVM, Deutsche Telekom AG, Arvato Services und FIDUCIA IT AG für herausragende BI-Projekte des Jahres aus

Auf der landesweit größten Business-Intelligence (BI)-Konferenz, dem SAS Forum Deutschland in Münster, hat der führende Business-Intelligence- und Business-Analytics-Anbieter SAS die diesjährigen Business Intelligence Performer gekürt. Erneut zeichnete SAS in insgesamt fünf Kategorien herausragende BI-Projekte aus.

Die Ansprachen hielten namhafte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft: die Münsteraner Bürgermeisterin Karin Reismann, Professor Dr. Carsten Felden von der Technischen Universität Bergakademie Freiberg, LichtBlick Geschäftsführer Dr. Christian Friege und Andreas Zilch, Mitglied der Geschäftsführung des Analystenhauses Experton Group.

Die Preisträger und Kategorien auf einen Blick:

"BI für Alle": Der LVM, auf der Bühne vertreten durch den Abteilungsdirektor DV-Organisation Thomas Sendker, optimiert mit BI-Lösungen kontinuierlich seine Kundenansprache. So ist man heute in der Lage, das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt anbieten zu können. Ganz unabhängig von individuellen Positionen und Aufgabengebieten hat sich die tägliche Nutzung aktueller geschäftsrelevanter Informationen unternehmensweit etabliert.

"Business Analytics": Die Deutsche Telekom wurde für den erfolgreichen Einsatz modernster Business Analytics-Verfahren ausgezeichnet. Diese ermöglichen einen optimalen Informationsfluss zwischen den unterschiedlich ausgerichteten Einheiten bzw. Säulen des Unternehmens. Preisempfänger waren Benedikt Luerweg, Leiter Database Marketing bei T-Mobile, und Ingo Saathoff, Leiter Database Marketing bei T-Home.

"Innovative Geschäftsanwendung": Arvato Services wurde für ein innovatives und BI-basiertes Kampagnenmanagement-Dienstleistungsangebot, das sich explizit an kleinere Unternehmen richtet, ausgezeichnet. Geschäftsführer Mario Schwegler nahm die Ehrung für sein Haus auf der Bühne entgegen.

"Strategische Steuerung": In dieser Kategorie wurde die FIDUCIA IT AG, repräsentiert durch den Leiter Unternehmenssteuerung Lothar Schauer, ausgezeichnet. Der IT-Dienstleister hat mit SAS eine revolutionäre Lösung für die übergreifende Unternehmenssteuerung entwickelt, die das Zusammenspiel der verschiedenen Unternehmensbereiche erheblich verbessert.

Zum Business Intelligence Performer 2008 in der Kategorie "Exzellente Forschungsarbeit" wählte das Publikum vor Ort Jörg Gottschlich von der Universität Bamberg. In seiner Diplomarbeit untersuchte er die kontinuierliche Verbesserung von Data-Mining-Analysen. Die Laudatio hielt Gerhard Altmann, Mitglied der Geschäftsführung bei SAS Deutschland.

Kontakt

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Thomas Maier
SAS Institute GmbH
Eva Bodenmüller
Dr. Haffa & Partner Public Relations
SAS Institute GmbH
Dr. Haffa & Partner Public Relations
Social Media