Vollständige Technology Review-Ausgaben auf Heft-DVD

Fünf Jahre kontroverse Thesen gegen den Strich
Vollständige Technology Review-Ausgaben auf Heft-DVD (PresseBox) (Hannover, ) Mit der Oktober-Ausgabe feiert das Technologiemagazin Technology Review http://www.technology-review.de sein fünfjähriges Bestehen. Auf der beiliegenden Heft-DVD finden sich sämtliche Artikel von 2003 bis 2007 inklusive vieler provokanter Thesen.

"In fünf Jahren werden E-Book-Reader genauso gebräuchlich sein wie heute MP3-Player." Das ist eine von fünf Vorhersagen, die Gregor Honsel, verantwortlicher Redakteur bei Technology Review, im Editorial der Jubiläumsausgabe macht. Damit knüpft er an die Tradition des Technologiemagazins an, frühzeitig Trends zu benennen und Stellung zu beziehen.

Schon im Dezember 2003 etwa habe Technology Review unter dem Titel "Atomkraft - Ja Bitte?" über die Renaissance der Kernkraft berichtet und erntete damit erboste Leserbriefe, erzählt Honsel im Rückblick auf die ersten fünf Jahre Technology Review. Ebenso frühzeitig, im Oktober 2004, schrieb Technology Review gegen die damals vorherrschende Begeisterung für die Wasserstoff-Wirtschaft an. Dafür sagte das Magazin schon Ende 2006 die "Rückkehr der Elektroautos" voraus. Eine Entwicklung, die sich, so Honsel, heute auf jedem Automobilsalon bestätigen lasse.

Honsel verschweigt nicht, dass Technology Review mit Vorhersagen auch schon danebengelegen habe. Im September 2007 habe man etwa dem Unternehmen "Combots" von Web.de-Mitgründer Michael Greve eine wohlwollende Titelgeschichte gewidmet; noch im selben Monat verkündete Combots das Ende seines operativen Geschäfts.

Zum ersten Mal liegt einer regulären Technology Review- Ausgabe eine DVD bei. Neben sämtlichen Artikeln von 2003 bis 2007 im PDF-Format finden die Leser 209 Artikel zum Anhören als MP3-Dateien, über 200 Rezepte für molekulares Kochen sowie Software, mit der sich die alltägliche Datenflut ordnen und archivieren lässt.

Die deutsche Ausgabe von Technology Review, herausgegeben vom Heise Zeitschriften Verlag, berichtet in Lizenz des renommierten US-Magazins über Technologien, die das Leben verändern. Schwerpunkte sind die Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts: Informations-, Bio- und Nanotechnologien.

Die verkaufte Auflage von Technology Review liegt bei 36.330 Exemplaren. Die Abo-Auflage beträgt 11.308 Exemplare (IVW II/08).

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Anja Reupke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Heise Medien Gru

Bilder

Social Media