Convergators' Awards 2009: Bewerbungsfrist endet am 30. September

Hochkarätig besetzte Jury ist komplett/Ausgezeichnet werden Vorreiter der Konvergenz
(PresseBox) (Berlin, ) Technologien wachsen zusammen. Konvergenz ist branchenübergreifend eines der bestimmenden Trendthemen und Wachstumsmotor gleichzeitig. Vor diesem Hintergrund werden nun schon zum dritten Mal die Convergators' Awards ausgeschrieben. Im Mittelpunkt dieses Preises stehen nicht die Technologien selbst, sondern die Menschen dahinter - Persönlichkeiten der Wirtschaft, die sich als Vorreiter und Macher technologischer Innovationen bewiesen haben. Die Schirmherrschaft hat der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) übernommen.

Nur noch elf Tage Zeit bleiben, um sich für die Convergators' Awards 2009 selbst zu bewerben oder andere für die Awards zu empfehlen. Die Bewerbung erfolgt mittels eines Fragebogens, der von der Internetseite www.convergators.de heruntergeladen werden kann. Am 30. September endet die Bewerbungsfrist. Dann ist die mit hochkarätigen Fachleuten besetzte Jury am Zug. Die Jury ist inzwischen komplett:

- Digital Life: Manfred Gerdes und Dr. Christian Illek (Bereichsvorstand Marketing der T-Com Deutsche Telekom)
- Mobile Content: Matthias Hartmann (Geschäftsführer IBM Global Business Services) und Jochen Wegner (Chefredakteur Focus Online)
- Health & Traffic: Dr. Hans Hubschneider (Vorstandsvorsitzender PTV Planung Transport Verkehr) und Wolfgang Dorst (Marktentwickler Strategische Projekte Sun Microsystems GmbH)
- Marketing & Crossmedia: Sven Kielgas (Partner Plan.Net Solutions) und Dr. Jochen Kalka (Chefredakteur Europa-Fachpresse-Verlag)

Ermittelt werden zunächst zwölf Finalisten, die sich anschließend persönlich mit ihren innovativen Projekten der Gesamtjury vorstellen. Diese besteht auch in diesem Jahr aus bedeutenden Vertretern der Wirtschaft und der Medien:

- Uli Baur, Jury-Vorsitz (Chefredakteur FOCUS)
- Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger (Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft)
- Ronald Focken (Geschäftsführer Service Plan Gruppe)
- Dr. Rudolf Gröger (Präsident Mobile 3.0)
- Dr. Stephan Scholz (CTO Nokia Siemens Networks)
- Alf Henryk Wulf (Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands Alcatel-Lucent Deutschland)

Die Gesamtjury kürt zum Ende der Vorrunde die Sieger der einzelnen Kategorien. Diese vier stehen dann im Wettbewerb um zwei weitere Trophäen: den Jurypreis und den Publikumspreis. Außer Konkurrenz und über die Grenzen der Kategorien hinweg bestimmen die Initiatoren und der Gesamtjuryvorsitzende zudem den Initiatorenpreisträger. Die Preisverleihung für diese "Convergators of the Year" findet auf der CeBIT 2009 statt.

Hinter den Convergators' Awards stehen neben dem Hightech- und Medien-Verband BITKOM die CeBIT Hannover als "Spiritus Rector", Ernst & Young als unabhängiger Prozess- und Beratungspartner, die Agenturgruppe Serviceplan als Motor der Initiative sowie das Nachrichtenmagazin FOCUS, FOCUS Online und Werben & Verkaufen als Kommunikations- und Medienpartner.

Kontakt

BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Albrechtstraße 10
D-10117 Berlin
Florian Koch
Digitale Medien & E-Dienste
Bereichsleiter
Social Media