„TouPLUS Bayern“ in Gold für Audi driver´s day

(PresseBox) (Ingolstadt/München, ) .
- Auszeichnung für Fahrprogramm des Audi Forum Ingolstadt
- Gourmettour ist die beste Tourismuskooperation Bayerns
- Preisverleihung durch Ministerpräsident Günther Beckstein

Die Gourmettour durch die Oberpfalz und Franken aus dem Fahr- und Markenerlebnisprogramm Audi driver's day erhält den "TouPLUS Bayern" in Gold für das beste kooperative Tourismusprojekt. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie würdigt mit der Auszeichnung die touristische Stadt-Umland-Initiative der AUDI AG. Ministerpräsident Günther Beckstein und Staatssekretär Markus Sackmann werden den Preis am Dienstag, 23. September 2008, in der Bayerischen Staatskanzlei übergeben.

Der landesweite Wettbewerb mit großer Teilnehmerzahl hat in diesem Jahr zum ersten Mal stattgefunden. "Die Auszeichnung soll als Motivationsschub dienen. Die Preisträger haben die Zeichen der Zeit erkannt und in ihre Projekte die touristische Attraktivität des ländlichen Raums einbezogen. So können den Gästen neue innovative Angebote gemacht werden", sagt Wirtschaftssekretär Markus Sackmann. "Die AUDI AG ist mit dem Audi Forum Ingolstadt in diesem Sinne einer der größten touristischen Player im Freistaat".

Der Gewinner des "TouPLUS Bayern" in Gold ist die dreitägige Audi driver's day Gourmettour durch die Oberpfalz und Franken mit den beteiligten Partnern Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH, Hotel Burg Wernberg in Wernberg-Köblitz und Hotel mittermeier in Rothenburg ob der Tauber. Die Genussreise startet und endet jeweils im Audi Forum Ingolstadt und führt durch idyllische Routen im ländlichen Raum. Übernachtet wird in den erwähnten Hotels, die beide der von der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH gegründeten Sightsleeping-Kooperation angehören. Weitere Zwischenstationen des exklusiven Fahrerlebnisses sind Bayreuth und Bamberg.

"Seit seiner Premiere vor zwei Jahren hat sich der Audi driver's day als erfolgreiches Angebot etabliert" sagt Thomas Frank, Leiter Audi Forum Ingolstadt. "Die Verbindung aus Fahrten in einem Audi Topmodell durch reizvolle Landschaften rund um den Unternehmensstandort, einem Besuch im Audi Forum Ingolstadt und exklusiven Hotelaufenthalten ist ein Gesamtpaket, das immer stärker nachgefragt wird. Gerade mit den Touren für Einzelbucher tragen wir dem Trend zur Individualisierung Rechnung. Wir werden dieses Produkt des Audi Forum Ingolstadt weiter anreichern und unsere touristischen Kooperationen ausbauen", erklärt Frank.

Der "TouPLUS Bayern" in Gold wird Thomas Frank im Beisein der beteiligten Partner am Dienstag, 23. September 2008, um 14 Uhr im Kuppelsaal der Bayerischen Staatskanzlei übergeben. Die Auszeichnung in Silber geht an die Stadt Augsburg für ihre Vermarktung als "Deutsche Mozartregion". Bronze erhält eine Rundreise Konzeption, die Kunsterlebnisse unter anderem in München, Murnau und Kochel mit dem Naturerlebnis der Bayerischen Seen verbindet.

TouPLUS steht für "Touristischer Preis für Lobenswerte Umland-Stadt-Kooperationen". Die Jury besteht aus Vertretern des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, der Bayern TOURISMUS Marketing GmbH, des Bayerischen Städtetages sowie des Stiftungslehrstuhles Tourismus an der Katholischen Universität Eichstätt. Wichtigste Auswahlkriterien waren Originalität, Nachhaltigkeit, Umfang, touristischer Nutzen und der Innovationsgrad.

Kontakt

Audi AG
Auto-Union-Straße
D-85045 Ingolstadt
Telefon: +49 (841) 89-0
Thomas Frank
Kommunikation Audi Forum Ingolstadt
E-Mail:
Michaela Schnellhardt
Kommunikation Audi Forum Ingolstadt
E-Mail:

Bilder

Social Media