Axis, Bosch und Sony kündigen Open Network Video Interface Forum (ONVIF) an

Ankündigung von ONVIF als globales offenes Forum für die Standardisierung von Netzwerkvideo-Schnittstellen/Start der ONVIF-Website unter www.onvif.org
(PresseBox) (München, ) Im Mai 2008 kündigten Axis Communications, Bosch Sicherheitssysteme und die Sony Corporation ihre Zusammenarbeit bei der Gründung eines globalen offenen Forums für die Entwicklung einer Standard-Netzwerkschnittstelle für Netzwerkvideoprodukte an. Heute wird dieses Forum als ONVIF (Open Network Video Interface Forum) vorgestellt. Durch die Gründung einer unabhängigen, gemeinnützigen Organisation gewährleisten die drei Gründungsmitglieder die Offenheit, die für die Entwicklung eines offenen Industriestandards erforderlich ist. Interessenten können sich über die Website unter www.onvif.org für die Teilnahme registrieren. Die Website bietet Informationen zu den Vorteilen eines globalen Standards sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Das Ziel von ONVIF besteht darin, die Einführung der Netzwerkvideo-Technik in der Sicherheitsbranche durch einen globalen offenen Schnittstellenstandard voranzutreiben. Der Standard wird ein gemeinsames Protokoll für den Informationsaustausch (z. B. Geräte-Erkennung, Live-Video, Audio, Metadaten und Steuerungsinformationen) zwischen Netzwerkvideogeräten definieren.

Die ONVIF-Schnittstelle wird die Interoperabilität verschiedener Netzwerkvideoprodukte unabhängig vom Hersteller gewährleisten. Für Endbenutzer, Integratoren, Berater und Hersteller wird es noch einfacher, die Möglichkeiten der Netzwerkvideo-Technik zu nutzen, was zu kostengünstigeren und flexibleren Lösungen, erweiterten Marktmöglichkeiten und einem geringeren Risiko führt.

Eine Mitgliedschaft bei ONVIF wird offiziell ab der Vorstellung des Forums auf der SECURITY 2008 in Essen möglich sein. Das Forum ist dort mit einem eigenen Stand vertreten.

Informationen zu Bosch

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 271.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 46,3 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Pro Jahr gibt Bosch mehr als 3 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldet über 3.000 Patente weltweit an. Das Unternehmen wurde 1886 als "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" von Robert Bosch (1861-1942) in Stuttgart gegründet.

Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen, langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 % bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte sind mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH. Weitere Informationen finden Sie unter www.bosch.com

Informationen zur Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Audio-, Video-, Spiel-, Kommunikations-, Key-Device- und Informationstechnologie-Produkten für den privaten und professionellen Einsatz. Mit seinem Musik-, Film-, Computerunterhaltungs- und Online-Geschäft besitzt Sony beste Voraussetzungen, um sich auf der Welt als führendes Unternehmen in der Elektronik- und Entertainment-Sparte zu etablieren. Sony erwirtschaftete in dem am 31. März 2007 beendeten Geschäftsjahr einen weltweiten Gesamtumsatz von ca. 70 Mrd. US-Dollar. Sony Global: http://www.sony.net/

Kontakt

Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
D-85737 Ismaning
Tanja Hilpert
AXIS Communications GmbH
Sales Manager DACH
Alexandra Hardenacke
Text 100 PublicRelations
Social Media