Tectura holt die Fertigungsindustrie nach Hamburg

Microsoft-Partner Tectura präsentiert im Rahmen des „ERP-Marktplatzes Hamburg“ IT-Lösungen für die Fertigungsindustrie. Einsatzszenarien und konkrete Anwendungsbeispiele stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.
(PresseBox) (Hamburg, ) Der effiziente Umgang mit Ressourcen ist eines der bestimmenden Themen unserer Zeit. Gerade mittelständische Produktionsunternehmen mit häufig komplexen Fertigungsstrukturen müssen flexibel auf die Entwicklungen an den Rohstoffmärkten reagieren und gleichzeitig enge Liefertermine einhalten. Gefragt sind Instrumente, die das Management bei dieser und anderen Aufgabenstellungen unterstützen. Dabei kommt dem Einsatz der richtigen ERP-Lösung – einer Lösung, die zur Unternehmensphilosophie, zu den Produktionsprozessen und zur Arbeitsweise in der Branche passt – eine entscheidende Bedeutung zu.

Am 25. September 2008 stellt der Marktführer für Microsoft-Geschäftsanwendungen – Tectura – in Hamburg Branchenlösungen für die diskrete und prozessorientierte Fertigungsindustrie vor. Im Zentrum des ERP-Marktplatzes stehen das ERP-System Microsoft Dynamics® NAV sowie Erfahrungsberichte mittelständischer Fertigungsunternehmen.

Die Präsentation innovativer Software-Lösungen verdient einen innovativen Rahmen: „KAI 10 – The Floating Experience“ ist das erste schwimmende Konferenzzentrum Deutschlands und Hamburgs neue Top-Adresse für Veranstaltungen. Mitten in der Hansestadt findet der ERP-Marktplatz 2008 auf dem Wasser statt.

Die Besucher haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich einen Überblick über Lösungsszenarien, Implementierungsmethoden und über das Thema Investitionssicherheit zu verschaffen. Neben den Branchenexperten von Tectura stehen Ansprechpartner von Anwendern und Microsoft zur Verfügung.

Darüber hinaus erfährt der Besucher des ERP-Marktplatzes Wissenswertes über Zusatzlösungen, die die IT-Installation sinnvoll ergänzen, beispielsweise Workflow Management, Business Intelligence und Systeme für die elektronische Zollabwicklung.

Abgerundet wird die Vortragsreihe durch einen Bericht aus der Praxis eines Anwenderunternehmens. IT-Verantwortliche der Elaflex GmbH, des Marktführers für Betankungstechnik, berichten von ihren Erfahrungen in der täglichen Arbeit mit Microsoft Dynamics NAV.

„Bei der Auswahl der Themen unseres ERP-Marktplatzes achten wir darauf, die Trends aufzugreifen, die die Branche wirklich bewegen“, erläutert Samir Mashkal, Vertriebsleiter von Tectura in Hamburg. „Wir liefern den Besuchern innerhalb eines Tages einen Überblick über die wichtigsten Themen und Technologien. Dafür haben wir bewusst ein Umfeld gewählt, das genauso innovativ ist wie die IT-Lösungen, die unsere Kunden erfolgreicher machen.“

Der ERP-Marktplatz, dessen Besuch kostenlos ist, richtet sich an Entscheider und ERP-Interessierte aus der Fertigungsindustrie. Weitere Informationen unter www.de.tectura.com/marktplatz

Kontakt

COSMO CONSULT SSC AG
Schöneberger Straße 15
D-10963 Berlin
Andreas Büscher
Marketing & Kommunikation
PR
Social Media