Zusammenfassen, was zusammen gehört

WINTERHELLER software stellt auf der Systems 2008 seine neue Konsolidierungslösung vor
(PresseBox) (München, ) WINTERHELLER software, seit 20 Jahren ein verlässlicher Partner in zentralen Fragen des Rechnungswesens, Controllings und Corporate Performance Managements, nutzt seinen Auftritt auf der diesjährigen Systems in Halle A2, Stand 328, zur Vorstellung von „Professional Consolidation“. Seiner revolutionär neuen Entwicklung für die Konsolidierung betriebswirtschaftlicher Unternehmensdaten.
„Besonders für dezentral organisierte Unternehmen mit einer hohen Leistungsverflechtung ist die Konsolidierung der Teilabschlüsse zu einem Gesamtabschluss oft recht schwierig, da alle internen Abhängigkeiten dabei eliminiert werden müssen“, sagt Walter Altmann, CFO bei WINTERHELLER software und anerkannter Fachmann für das Rechnungswesen.

Die Möglichkeit, betriebswirtschaftliche Logik mittels seiner BCL-Technologie (Business - Content – Library) als Softwarebaustein zu verpacken um damit unternehmensspezifische Abläufe einfach zu modellieren, haben dem Unternehmen bereits mit seinem "Professional Planner" einen anerkannten Spitzenplatz bei betriebswirtschaftlichen Planungssystemen eingebracht. Nun hat WINTERHELLER software diese Technologie auch für die Konsolidierung verfügbar gemacht und eröffnet somit auch hier neue Möglichkeiten, die weit über die Fähigkeiten heute verfügbarer Produkte hinausgehen:

"Automatische Kapitalflussrechnungen oder die Vorabüberprüfung der Auswirkungen kritischer Buchungen, ohne das Risiko von nachträglichen Korrekturbuchungen, sind nur zwei Beispiele der neuen Möglichkeiten unserer ‚Professional Consolidation’ ", sagt Monika Koch, die Geschäftsführerin von WINTERHELLER software.

Auf dem Stand von WINTERHELLER software sehen Sie, wie für das Rechnungswesen und Controlling aus dem Zusammenspiel von Konsolidierung, Analyse, Reporting, Planung und Simulation ein Werkzeug entsteht, das - wie ein Echolot für den Lotsen - eine sichere Navigation im Meer der Unternehmensdaten gestattet.

Kontakt

prevero software GmbH
Radetzkystrasse 6/5
A-8010 Graz
Herbert Wenk
Leiter Unternehmenskommunikation
Social Media