Webroot erweitert Security-Suite

Spam Shredder identifiziert unerwünschte E-Mails
(PresseBox) (Wölfersheim, ) Webroot Software hat jetzt mit Spam Shredder ein neues Werkzeug für die Unterdrückung unerwünschter E-Mail-Nachrichten vorgestellt. Die Software, die mit allen POP3-Clients zusammenarbeitet, untersucht E-Mail-Konten in Outlook, Outlook Express und Eudora und konfiguriert sie für eine effektive Spam-Abwehr. Darüber hinaus „erlernt“ Spam Shredder die Auswahlkriterien des Anwenders.

Spam Shredder kann bereits in der Grundeinstellung zwischen offensichtlichen Spam-Nachrichten und normalen E-Mails unterscheiden. Um den Entscheidungskriterien des Anwenders möglichst nahe zu kommen, werden die Löschanweisungen in einer Wissensdatenbank gespeichert und analysiert. Auf diese Weise kann Spam Shredder im Laufe der Zeit sehr effektiv eine Vorauswahl treffen. Mit Hilfe einer Schwarzen und einer Weißen Liste kann der Anwender die elektronische Post anhand von Absenderadressen vorsortieren lassen. E-Mails von bekannten Spam-Versendern können automatisch in die Schwarze Liste gestellt werden, wo sie für eine letzte Kontrolle vor dem Löschen gespeichert werden, während Nachrichten von erwünschten Absendern in der Weißen Liste dargestellt werden.

Der Anwender kann zwischen verschiedenen Automatismen auswählen. So ist es möglich, E-Mails eines bestimmten Absenders oder eines bestimmten Typs grundsätzlich immer löschen zu lassen, während andere Nachrichten nur in die Schwarze Liste gestellt werden, wo sie bei Bedarf weiterhin verfügbar sind. Im positiven Sinne gilt diese Auswahlmöglichkeit auch für erwünschte Post. So können priorisierte E-Mails mit bestimmten Merkmalen versehen oder in die Weiße Liste gestellt werden, um die Aufmerksamkeit des Anwenders auf sie zu lenken. Wenn eine E-Mail verdächtig ist, Spyware oder einen Virus zu transportieren, wird sie augenblicklich in Quarantäne gestellt.

Webroot Software pflegt eine umfassende Datenbank mit identifizierten Spam-Verursachern. Bei bekannt werden von neuen Adressen aktualisiert das Unternehmen augenblicklich diesen Datenpool, auf den Kunden jederzeit zugreifen können, die einen Update-Vertrag abgeschlossen haben. Der normale Käufer von Spam Shredder erhält mit der Software den zum Kaufzeitpunkt aktuellen Status der Datenbank mitgeliefert.

Spam Shredder ist ab sofort verfügbar und kostet Euro 19,95 inklusive 12-monatigem Update-Service und Mehrwertsteuer. Die Software unterstützt Windows 98 SE, ME, 2000, NT und XP. Eine kostenlose Testversion in englischer Sprache ist unter www.webroot.com verfügbar.

Kontakt

Webroot Software GmbH
Robert-Bosch-Straße 32b
D-64625 Bensheim
Dr. Rolf Dörr
Social Media