WITTENSTEIN auf der MOTEK 2008

Antriebe mit System in Halle 9, Stand 9120
 Die WITTENSTEIN alpha GmbH bietet für alle aktuellen Getriebebaureihen perfekt abgestimmte Kupplungslösungen: TP+ mit Kupplung (PresseBox) (Igersheim, ) Die WITTENSTEIN AG ist vom 22. bis zum 25. September mit vier ihrer Unternehmenstöchter (WITTENSTEIN alpha GmbH, WITTEN-STEIN motion control GmbH, WITTENSTEIN cyber motor GmbH, WITTENSTEIN electronics GmbH) Aussteller auf der Stuttgarter MOTEK 2008. Der Spezialist für mechatronische Antriebstechnik mit Sitz im baden-württembergischen Igersheim-Harthausen (Deutschland) stellt am Messestand 9120 in Halle 9 neue wissensbasierte Systemlösungen inklusive Engineeringberatung der WITTENSTEIN alpha GmbH in den Mittelpunkt.

Aktuell sehr gefragte Produkte in der Werkzeugmaschinenbranche sind die WITTENSTEIN alpha-Linearsysteme mit Ritzel-Zahnstange. Der optimale Griff in den WITTENSTEIN alpha-Systembaukasten ermöglicht Baugrößenminimierungen (Down-Sizing), die mehr Platz schaffen und gleichzeitig energieeffizienter und leiser arbeiten. Optische Highlights am Messestand sind das Großgetriebe TP+ 300 mit Ritzel-Zahnstangen-Kombination sowie das komplette Ritzel-Zahnstangen-Baukastensystem.

Antrieb mit System

Der nun komplettierte Ritzel-Zahnstangen-Sytembaukasten besteht insgesamt aus drei Systemklassen: "Precision System" für höchste Ansprüche an Genauigkeit und Dynamik, "Smart System" für Anbaumöglichkeit mit mehr Freiheitsgraden in flexiblen Applikationen, "Economy System" für lineare Standardapplikationen. WITTENSTEIN alpha übernimmt bei jeder dieser Antriebslösungen die komplette Systemverantwortung. Diese umfasst neben der applikationsspezifischen Berechnung durch die hauseigene Auslegungssoftware cymex® vor allem auch eine intensive persönliche Beratung.

Nach dessen Vorjahrespremiere zeigt die WITTENSTEIN alpha GmbH (vormals alpha getriebebau GmbH) den Messebesuchern 2008 eine erweiterte Produktpalette des Baukastens und damit neue Systemlösungen. Als Spezialist für Spielarme Planetengetriebe, Servo-Winkelgetriebe und komplette Antriebseinheiten legt WITTENSTEIN alpha größten Wert auf die optimale Abstimmung des gesamten Antriebsstranges.

Perfekt verkuppelt

Mit der neuen kompakten BCT-Metallbalgkupplung wurde eine maßgeschneiderte Lösung für das bewährte TP+ -Getriebe mit Antriebsflansch entwickelt. Diese Systemeinheit besticht vor allem durch seine superkurze Bauweise bei maximaler Ausnutzung der Steifigkeit des Getriebes. Hiermit werden dem Kunden sowohl eine sehr kompakte Maschinenbauweise als auch extrem kurze Positionierzeiten ermöglicht. Neben der BCT-Kupplung bietet die WITTEN-STEIN alpha GmbH für alle aktuellen Getriebebaureihen perfekt abgestimmte Kupplungslösungen - von Metallbalgkupplungen sowie Flanschkupplungen bis hin zu torsionssteifen Sicherheitskupplungen.

Kombi-Power

Ein weiteres Produkthighlight ist der neue Linearaktuator der WITTENSTEIN alpha GmbH - eine Weiterentwicklung des Hypoidwinkelgetriebes TK+ in Kombination mit einem hochwertigen Kugelgewindetrieb. Entstanden ist so eine kraftvolle und vielseitige Antriebslösung. Durch die optimale Abstimmung der einzelnen Komponenten wird eine bestmögliche Performance des Gesamtsystems erreicht. Die hohe Leistungsdichte dieses Linearaktuators ermöglicht dem Kunden höchste Flexibilität bei seiner Maschinenkonstruktion. Auch hier steht der Spindelantrieb nur für eine der unzähligen Kombinationsmöglichkeiten, die durch die hohe Flexibilität der alpha-Hypoidbaureihe realisiert werden können.

Kontakt

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
D-97999 Igersheim
Sabine Maier
WITTENSTEIN AG
Leiterin Presse

Bilder

Social Media