SanDisk Extreme IV CompactFlash-Speicherkarte ab sofort mit doppelter Speicherkapazität und höherer Geschwindigkeit

Dank verbesserter Leistung können Profis der Digitalfotografie mehr Zeit für die Aufnahme der Fotos verwenden als auf die Nachbearbeitung
SanDisk Extreme IV CompactFlash-Speicherkarte ab sofort mit doppelter Speicherkapazität und höherer Geschwindigkeit (PresseBox) (Köln, ) SanDisk gab heute auf der photokina bekannt, dass ab sofort eine verbesserte Reihe der SanDisk Extreme® IV CompactFlash®-Speicherkarten erhältlich ist, die den Anforderungen der Profis in der Digitalfotografie noch stärker gerecht wird. Die Geschwindigkeit der gesamten Serie der leistungsstarken SanDisk Extreme IV Speicherkarten wurde um 12,5 Prozent auf 45 Megabyte pro Sekunde (MB/s)1 erhöht. Die Speicherkapazität hat sich auf 16 Gigabyte (GB)2 gegenüber früheren Karten verdoppelt. Die SanDisk Corporation präsentiert ihre Produkte auf der photokina, in Halle 5.1, Stand B020.

Die SanDisk Extreme IV CompactFlash 45MB/s (300X) bieten fortschrittlichste Technologien. Sie sind auch mit sämtlichen CompactFlash-Kameras einschließlich der neuesten UDMA-fähigen Kameras kompatibel. Die SanDisk Extreme IV CompactFlash-Karten wurden intern mit verschiedenen führenden Kompakt- und DSLR-Kameras getestet. Zu den Kameras gehörten beispielsweise die EOS-Serie von Canon, die D300- und D3-Kamera von Nikon, die Alpha A700 von Sony und die E500- und E3-Kameras von Olympus. Abhängig von der Kamera reduziert die schnellere SanDisk Extreme IV-Speicherkartenserie die Wartezeit zwischen den einzelnen Aufnahmen, so dass die Fotografen insgesamt mehr Bilder schießen können. Mit den High Performance-Flashspeicherkarten können Fotografen Zeit sparen und ihren Workflow mit einer schnelleren Datenübertragung auf den Computer verbessern.

Rob Galbraith, Profifotograf und unabhängiger Digitalbildkritiker, hat die 16GB SanDisk Extreme IV-Speicherkarte getestet und seine Kritik unter www.robgalbraith.com veröffentlicht. Nach seinen Tests mit den Digitalkameras Nikon D700 und Canon EOS-1Ds Mark III stellt Rob Galbraith fest, dass die 16GB SanDisk Extreme IV unter allen 16GB-Karten die schnellste Schreibgeschwindigkeit besitzt. Außerdem sei eine solche Top-Leistung mit dieser Karte bei den meisten oder allen aktuellen digitalen Spiegelreflexkameras von Canon und Nikon zu erwarten.

Die neuen High Performance SanDisk Extreme IV CompactFlash-Karten mit hoher Speicherkapazität sind ideal für Berufsfotografen: Die Fotos werden üblicherweise in den Formaten RAW oder RAW + JPG geschossen, welche auf der Karte zehnmal mehr Speicherplatz in Anspruch nehmen als JPG-Bilder. Darüber hinaus können Fotografen, die in actionreichen Situationen wie in der Sport-, Natur- oder Modefotografie regelmäßig den Burst- oder Serienaufnahmemodus verwenden, ebenfalls von der höheren Kapazität und besseren Leistung profitieren.

"SanDisk hat immer das Ziel, Profifotografen die Leistung, die sie benötigen, zu liefern und das ist uns mit der neuen 16GB SanDisk Extreme III CompactFlash mit 45MB/s erneut gelungen", so Susan Park, Director Consumer Product Marketing für die Performance-Speicherkarten bei SanDisk. "Wir möchten die Fotografen dabei unterstützen, ihre Produktivität zu maximieren, indem wir Karten entwickeln, die viel Speicherplatz und schnelle Datenübertragungsraten bieten."

"Hasselblad und SanDisk unterhalten seit langem Geschäftsbeziehungen zur Förderung der digitalen Fotografie", so Christian Poulsen, CEO von Hasselblad. "Die erhöhte Speicherkapazität und Geschwindigkeit der 16GB SanDisk Extreme IV liefern die Leistung, die zur Optimierung unserer Hasselblad Digitalrückteile und H3D-Digitalkameras für professionelle Anwendungen erforderlich ist."

SanDisk Extreme IV-Karten haben eine lebenslange Garantie. Sie halten garantiert Temperaturen von -25°C bis +85°C aus - absolut branchenführend. Ein weiterer Vorteil: Mithilfe des SanDisk Extreme FireWire-Lesegeräts (separat erhältlich) und dem FireWire-Anschluss können die Daten mit bis zu 45MB/s von der Extreme IV CF-Karte auf den Computer übertragen werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die 16GB SanDisk Extreme IV CompactFlash-Speicherkarte liegt in den USA bei 399,99 US Dollar und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Kontakt

SanDisk GmbH
Kaiserswertherstrasse 115
D-40880 Ratingen
Carmen Hillebrand
Trimedia Communications Deutschland GmbH
Public Relations SanDisk Deutschland
Gijs Roeloffzen
Solid Ground
Public Relations SanDisk Europe
Sebastian Benninghaus
Trimedia Communications Deutschland GmbH
Christiane Krämer
Trimedia Communications Deutschland GmbH

Bilder

Social Media