Securepoint eröffnet Niederlassung in Potsdam und Vertriebsbüro in Stuttgart

(PresseBox) (Lüneburg / Potsdam / Stuttgart, ) Der Lüneburger Security-Spezialist Securepoint GmbH erweitert seine Geschäftsaktivitäten in stark wachsenden Regionen. Die Niederlassung in Potsdam und die Büroeröffnung in Stuttgart sind eine Reaktion auf die erhöhte Nachfrage nach den Securepoint-UTM-Systemen besonders in diesen Wirtschaftsräumen. Die Leitung des Stuttgarter Büros übernimmt Eric Kaiser, ein erfahrener Security-Spezialist aus dem Systemhaus-Umfeld mit sehr intensivem und langjährigem Know-how in den Securepoint-Technologien. Die Niederlassung in Potsdam übernimmt kommissarisch der Securepoint Geschäftsführer Lutz Hausmann. Die Position des Niederlassungsleiters wird in den nächsten Monaten neu besetzt. Die Geschäftserweiterungen ermöglichen Securepoint kürzere Wege zu Kunden in Ost- und Süddeutschland sowie eine intensivere Betreuung der Kunden vor Ort.

Securepoint UTM-Systeme

Die Securepoint UTM-Serie umfasst in einer Appliance Funktionen wie Firewall, AntiVirus, Intrusion Prevention, Application Level Gateways, VPN-Gateway, Content-Filter und Spam-Filter. Darüber hinaus stellt sie verschiedene Authentifizierungsmechanismen sowie einen Zertifikatsserver bereit. Das Management der Securepoint Security Systeme ist besonders für Managed-Services durch Fachhandelspartner und Systemhäuser geeignet, sowie für Filialunternehmen, die eine besonders große Anzahl von bis zu 65.535 UTM-Security-Systemen verwalten müssen. Zugangsdaten und Konfigurationen können Remote administriert und gesichert werden.

Die Überwachung externer und interner Netzübergänge und die Kontrolle interner Netzwerksegmente durch die Securepoint-Lösungen sichern die gesamte Infrastruktur unternehmensweit ab. Der Einsatz der Systeme erlaubt es, umfassende Sicherheitskonzepte einfach und kostengünstig umzusetzen. Die integrierte Management-Technologie sorgt für eine unkomplizierte zentrale Administration. Die Securepoint UTM-Produkte sind als Appliance sowie als klassische Softwarelösung verfügbar. Sie untersuchen, melden und verhindern kontinuierlich alle relevanten Netzwerkangriffe in der Unternehmenskommunikation, wie zum Beispiel Spam, Viren, DoS-Attacken, Hackerangriffe, Exploits, Würmer und Trojanischen Pferde. Zu den Vorteilen der UTM-Appliances zählen die schnelle Installation und automatisch angelegte, individuell konfigurierbare Reports mittels des Securepoint Log-Servers, der zentral alle Meldungen der UTMs erfasst und analysiert. Das automatische Pattern- und Software-Update via Internet garantiert, dass sich die Produkte stets auf dem neuesten Stand befinden.

Zitat

"Die Eröffnung unserer neuen Geschäftsstellen in Potsdam und Stuttgart sehen wir als wichtigen Meilenstein in der Entwicklung von Securepoint an", sagt Lutz Hausmann, Geschäftsführer der Securepoint GmbH. "Kunden in diesen Regionen erhalten dadurch einen direkten Ansprechpartner vor Ort."

Kontakt

Securepoint GmbH
Salzstr. 1
D-21335 Lüneburg
Arno Lücht
PR-Berater
Social Media