Produktneuheit Katana 450

Neuer Roboter als intelligenter Helfer des Menschen
(PresseBox) (Zürich, ) Die Zürcher Neuronics AG stellt mit dem Katana 450 das neueste Modell ihres beliebten Kleinroboters vor. Zahlreiche Optimierungen des intelligenten und menschennahen Knickarmroboters machen den Katana 450 zum idealen Helfer für unterschiedlichste Arbeitsprozesse wie etwa Pick-and-Place-Aufgaben. Mit der neuen Version wurde nicht nur die Benutzerführung und Kinematik optimiert, sondern auch die Langlebigkeit weiter erhöht.

Schon mit den Vorgängermodellen hat die Neuronics AG das Zusammenspiel Mensch/Maschine durch das herausragende Merkmal der Ungefährlichkeit revolutioniert. So kann der Katana ohne Schutzmaßnahmen direkt mit dem Menschen zusammenarbeiten und ermöglicht zahlreiche Anwendungen, für die übliche Industrieroboter zu wuchtig, zu teuer oder schlicht zu gefährlich wären.

Ob Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätskontrolle oder Testlabors, Forschung, Service Robotik oder Didaktik - das neue Katana-Modell passt sich optimal an die vielfältigen Bedürfnisse der Benutzer an.

Mit der verbesserten Kinematik-Berechnung und Pfadplanung ergeben sich fließendere, präzisere Bewegungen des Knickarmroboters. Dies ermöglicht kürzere Zykluszeiten unter Beibehaltung der Sicherheit für Mensch und Umgebung. Für die optimierte Feinmotorik sorgt die überarbeitete Motor- und Getriebe-Mechatronik.

Die Benutzeroberfläche des autonomen Knickarmroboters ist mit dem neuen Modell noch intuitiver, so dass der Katana 450 schnell und einfach programmiert werden kann. Fehler während der Programmierung oder im Betrieb werden ausführlich und eindeutig gemeldet und ersparen eine aufwändige Fehlersuche. Darüber hinaus zeichnet sich die neue Softwareversion durch sehr hohe Stabilität und Sicherheit aus. Das schon aus dem Katana 400 bekannte "Teach-in" ist auch im Nachfolger voll integriert. Die im Lieferumfang enthaltene Dokumentation wurde ebenfalls überarbeitet und ausführlicher gestaltet.

Um die Langlebigkeit des Katana 450 zu steigern, wurde auch die Hardware des intelligenten Roboters weiterentwickelt. Eine neue indirekte Drehmomentregelung und eine für Industrieanwendungen optimierte Kabelführung erhöhen die Lebensdauer des kleinen Helfers beträchtlich.

Ebenso wie sein Vorgänger ermöglicht der in der Schweiz entwickelte und produzierte Katana 450 eine kostengünstige Teil- oder Vollautomation bisher nur manuell möglicher Arbeitsschritte. Vom Kleinunternehmen bis zu internationalen Großkonzernen nutzen heute schon zahlreiche Kunden die Knickarmroboter der Neuronics AG in unterschiedlichsten Bereichen. Dank extrem platzsparender und leichter Bauweise sowie sensibler Interaktion mit Mensch und Umgebung sind die Einsatzmöglichkeiten des Knickarmroboters nahezu unbegrenzt.

Kontakt

Neuronics AG
Im Hoelderli 26
CH-8405 Winterthur
Janine Deufel
Neuronics AG
KÖHLER+PARTNER GmbH
Social Media