O-I auf der BRAU Beviale 2008

Innovative Glasverpackungslösungen für besseren Schutz und effektivere Ressourcenschonung
O-Is Stand auf der BRAU 2007 (PresseBox) (Düsseldorf, ) Der weltweit führende Hersteller für Glasverpackungen O-I stellt auf der diesjährigen BRAU Beviale in Nürnberg innovative und nachhaltige Verpackungslösungen aus Glas für den Bier- und den AfG-Markt in den Mittelpunkt seines Messeauftritts. Am Stand 4-433 können sich Besucher darüber hinaus ein umfassendes Bild von den vielseitigen Eigenschaften von Glas machen - allen voran dessen Vorzüge hinsichtlich Nachhaltigkeit.

"Ob Einweg oder Mehrweg, Glas ist eines der reinsten und nachhaltigsten Verpackungsmaterialien für Getränke und Nahrungsmittel", erklärt Heikki Tuomala, Marketing Segment Manager Bier Europa bei O-I. "Es beeinflusst die Reinheit des Inhalts zu keinem Zeitpunkt, bewahrt Geschmack und Geruch und schützt die Inhaltsstoffe vor äußeren Einflüssen." Auch in Sachen Nachhaltigkeit weist Glas eine positive Bilanz auf: Es kann unendlich oft und ohne Qualitätsverlust recycelt werden, unabhängig von der Farbe, der Form und der Art der Rückführung in den Recyclingkreislauf. In den heutigen umweltbewussten Zeiten stellt eine Glasverpackung daher ein klares Verkaufsargument dar. "Das ist es, was wir unseren Standbesuchern nahebringen möchten", erklärt Tuomala.

Bier - innovative Produktideen aus Glas
"Im Bier-Segment sind die Standard-Mehrwegglasflaschen sowohl beim Konsumenten als auch bei Herstellern nach wie vor die erste Wahl", so Tuomala. Gleichzeitig nehmen Sonderformen, von denen auf dem Messestand eine große Auswahl präsentiert wird, stetig zu. Kleine und große Brauereien nutzen die Gestaltungsmöglichkeiten, um ihre Produkte unter Marketing-Gesichtspunkten von anderen optisch abzugrenzen und um Verbrauchertrends aufzugreifen. "Die Produkte sollen sich zwar im Aussehen voneinander unterscheiden und optische Glanzpunkte setzen, gleichzeitig aber in ihrem Lebenszyklus so nachhaltig wie möglich sein", erklärt Tuomala.

Mit innovativen Herstellungsmethoden setzt O-I Maßstäbe. Als Beispiel dienen die neuen Glasflaschen von Budweiser. In Zusammenarbeit mit O-I entwickelte die tschechische Brauerei neue Longneckflaschen mit jeweils vier auffälligen Gravuren des Markenlogos "B" auf der Flaschenschulter. Neben der 500ml Mehrwegflasche bietet Budweiser auch eine leichtgewichtige 330ml Einwegflasche an.

Displays mit Produkt-Highlights
Neben dem Thema Nachhaltigkeit stehen das Biersegment und alkoholfreie Getränke im Mittelpunkt des Messeauftrittes von O-I. "Highlights sind unter anderem die neuen Glasflaschen des erfolgreichen Smoothies true fruits", so Matthias Warneke, Marketing Segment Manager für alkoholfreie Getränke Europa bei O-I. Der Hersteller setzt auf Glas, um die natürlichen Inhaltsstoffe bestmöglich zu schützen und den reinen Geschmack der hochwertigen Getränke zu bewahren. Nicht zuletzt auch wegen der auf das natürliche Image abgestimmten Form der Glasflaschen, ist true fruits besonders erfolgreich.

Von den positiven Eigenschaften von Glas können sich auch die Besucher des O-I Messestandes selbst überzeugen: O-I bietet ihnen ausgewählte Getränke zur Erfrischung an - natürlich aus einer formschönen Glasflasche.

Kontakt

O-I Sales & Distribution Germany GmbH
Goethestrasse 75
D-40237 Düsseldorf

Bilder

Social Media