Präzision trotz Bewegung: Exaktes Verwiegen mit MULTIRAIL® LiquidWeight – Klasse 0,2

Schenck Process erreicht neuen Meilenstein in Sachen Genauigkeit
 Präzision trotz Bewegung: Exaktes Verwiegen mit MULTIRAIL® LiquidWeight ? Klasse 0,2 (PresseBox) (Darmstadt, ) Je wertvoller Rohstoffe werden, desto wichtiger ist der verantwortungsvolle Umgang mit ihnen. Das gilt auch bei der Wägetechnik: kleine Ungenauigkeiten, die sich potenzieren, können hier zu echten Kostenfaktoren werden. Eine exakte Technologie des Messens dagegen optimiert den gesamten Wägevorgang und sorgt so für niedrigere Kosten. MULTIRAIL® LiquidWeigt von Schenck Process bietet eine Lösung, die sich betriebswirtschaftlich auszahlt.

Denn Rohstoffe und daraus gewonnene Vorprodukte werden täglich teurer. Für das betriebswirtschaftliche Management moderner Industrien ist die Wareneingangs- und ausgangskontrolle solcher hochwertigen Materialien von entscheidender Bedeutung. Flüssigkeiten in Tankwaggons sind dabei eine ganz besondere Herausforderung. Zum einen ist hier jeder Liter kostbar und zum anderen ist das Verwiegen eine technische Herausforderung.

In Zugverbänden bewegte Flüssigkeiten bleiben lange in Bewegung. Bevor sie auf klassischen Gleisbrückenwaagen statisch verwogen werden können, brauchen folglich Lokführer, Rangierer und Wäger viel Geduld, denn die Flüssigkeit schwappt nach Abstoppen und Entkoppeln des Waggons noch mehrere Minuten. Das kostet Zeit - und damit auch Geld.

Mit MULTIRAIL® LiquidWeight führte Schenck Process eine revolutionäre Lösung zum dynamischen Wägen von Zugverbänden mit Tankwaggons ein. Das eichgenaue Gewicht jedes einzelnen Waggons wird hierbei einfach während der Überfahrt des Zuges vollautomatisch erfasst. Die Wägeleistung ist auf diese Weise deutlich erhöht - bei gleichzeitig reduzierter Fehlerrate.

Dank MULTIRAIL® LiquidWeight werden alle Störungen auf die Dynamik des Zuges vermieden: Keine Brücken, kein Spalt, kein Steifigkeitssprung - die Waggons fahren über ein ganz normales Gleis.

Nach vielen Installationen von MULTIRAIL® LiquidWeight wurde im Sommer 2008 die erste Anlage in der OIML Klasse 0,2 (MID Zulassung) für das Waggoneinzelgewicht in Betrieb genommen - ein Meilenstein für die dynamische Fahrtwägetechnik.

Zu sehen ist MULTIRAIL® LiquidWeight am Stand von Schenck Process auf der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans vom 23. bis 29. September in Berlin.

Kontakt

Schenck Process GmbH
Pallaswiesenstr. 100
D-64293 Darmstadt
Schenck Process GmbH
Marketing Communication

Bilder

Social Media