Mac/PC: REALbasic, REAL Software liefert REALbasic 2008

Release 4 aus
(PresseBox) (Heidelberg, ) Mehr als 300 Verbesserungen, jetzt auch auf Spanisch verfügbar AUSTIN, Texas, USA (23. September 2008) -- REAL Software, Hersteller von REALbasic, der Cross-Plattform-Entwicklungsumgebung für Windows, Mac OS X und Linux, hat heute mit der Auslieferung von REALbasic 2008 Release 4 begonnen. Diese Release konzentriert sich in erster Linie auf die Verbesserung der Stabiblität und Zuverlässigkeit von REALbasic. REALbasic 2008 Release 4 enthält mehr als 300 Verbesserungen und sechs neue Funktionen.

Zu den neuen Funktionen in REALbasic 2008 Release 4 gehören:

- Sperren von Steuerelementen: Wenn Sie ein Steuerelement in der IDE sperren, kann seine Größe und Position nicht mehr versehentlich geändert werden.
- Tab Stopps: Mit Tab Stopps können Steuerelemente spezifiziert werden, die übersprungen werden, wenn der Anwender mittels Tabulatortaste von Element zu Element wechselt.
- Tab-Indizes automatisch sortieren: REALbasic kann die Tab- Reihenfolge für die Steuerelemente automatisch ermitteln.
- Verbessertes Warnsystem: REALbasic zeigt diverse neue Warnungen an und enthält eine neue Benutzerschnittstelle zum Festlegen projektspezifischer Warnungen.
- Konstanten in Deklarationen: Der REALbasic Compiler gestattet es jetzt, Konstanten und Aufzählungen in Deklarationen zu verwenden.

Beispielsweise können Konstanten jetzt als Teil der optionalen Parameter-Deklaration von Methoden verwendet werden oder um Aufzählungswerte in Ausdrücken anderer Konstanten zu definieren.
- Codesign für Mac OS X Anwendungen: Codesign ermöglicht es Entwicklern, ihre REALbasic Anwendungen digital zu signieren. Digital signierte Anwendungen geben dem Anwender eine größere Sicherheit, da sie zum Entwickler zurückverfolgt werden können. Mac OS X 10.5.

Server verwendet diesen Mechanismus: Während unsignierte Anwendungen bei jedem Start vom Anwender bestätigt werden müssen, ist dies bei signierten Anwendungen nur einmal nötig.

"Diese Release sorgt für eine weitere Verbesserung der Kompatibilität mit Mac OS X Leopard und behebt eine Reihe von Problemen, die auch die anderen Plattformen betreffen," kommentierte Geoff Perlman.

"Diese Release ist ein Meilenstein hinsichtlich der Gesamtzahl der in einer einzelnen Release gelieferten Verbesserungen."

REALbasic 2008 Release 4 ist erstmalig auch in spanischer Sprache erhältlich. Auch französische, deutsche, italienische, chinesische und japanische Versionen sind erhältlich.

Die vollständige Übersicht über alle Verbesserungen und neuen Funktionen in REALbasic 2008 Release 4 finden Sie im Produkt-Download- Bereich: www.realsoftware.com/download.

Kontakt

Application Systems Heidelberg Software GmbH
Pleikartsförsterhof 4/1
D-69124 Heidelberg
Application Systems Heidelberg Software GmbH
Social Media