Projektmanagement mit Microsoft Outlook® – InLoox® macht umfassendes Projektmanagement möglich

Neue Version InLoox 5.6 ausgerichtet auf das Planen umfangreicher Projekte innerhalb von Microsoft Outlook
InLoox-Projektliste mit Statusinformationen (PresseBox) (München, ) • InLoox-Release 5.6
• Unterstützung für x64-Betriebssysteme
• Verbesserte Übersicht bei der Ressourcenplanung
• Italienische Sprachversion

InLoox, die integrierte Projektmanagement-Software für Microsoft Outlook, liegt jetzt in einer neuen Version vor. Als einzige Lösung auf dem Markt integriert sich InLoox vollständig in das E-Mail- und Groupware-Programm „Outlook“ von Microsoft. Die Software bietet eine robuste Projektzentrale direkt am „Nabel des Tagesgeschäfts“, und ist dabei denkbar einfach zu bedienen. „Office-Anwender haben Outlook oft den ganzen Tag über geöffnet, und bietet somit die ideale Plattform für Projektmanagement – doch leider vermisst man in Outlook wesentliche Funktionen wie Gantt-Planung, Budgetübersichten und Dokumentenmanagement. Diese Lücke schließen wir mit InLoox.“ erklärt Martin Grünert, Produktmanager beim Hersteller IQ medialab.

Projekt- und Ressourcenplanung unterstützt gezielt mittlere und große Unternehmen

Als wichtige Grundfunktionen stehen in InLoox Projektplanung, Vorgangs- und Zeiterfassung, Dokumenten-Management, Projekt-Controlling sowie umfangreiche Auswertungen über einen leistungsstarken Berichtgenerator zur Verfügung. Neu in Version 5.6 ist die verbesserte Ressourcenübersicht, die auch in großen Teams visuell freie Kapazitäten und Engpässe auf übersichtliche und einfache Weise darstellt. Die Outlook-Integration ist so tief, dass selbst Frei-Gebucht-Informationen von Microsoft Exchange Server ausgelesen und in die Ressourcenplanung miteinbezogen werden. Weitere nennenswerte Neuerungen sind eine eigene Sprachversion in Italienisch sowie die Unterstützung von x64-Betriebssystemen, wie Windows XP x64 und Windows Vista x64. Durch die Integration in Outlook sind wichtige Funktionen, wie etwa die Arbeitspaketübersicht für alle Beteiligten stets „zur Hand“. Arbeitspakete werden projektübergreifend dargestellt und sind für Teammitglieder und Projektleiter direkt neben dem Kalender oder der Aufgabenliste verfügbar. Mit einem Klick übernimmt InLoox die Eckdaten in eine Outlook-Aufgabe oder einen Termin. Informationen lassen sich direkt aus dem Posteingang oder Outlook-Kalender auf ein Projekt buchen. Teammitglieder und Projektleiter sind damit auf einfache und effiziente Weise lückenlos miteinander vernetzt.

Kundenportfolio wandelt sich

„InLoox ist für uns die ideale Ergänzung zur bestehenden Microsoft Umgebung. Funktionen wie Terminvergabe und -überwachung in Outlook, die wir bisher völlig vermisst haben, sind bei InLoox integriert. Dadurch wird sogar die internationale Zusammenarbeit Konzernübergreifend ermöglicht. Für uns ist InLoox ein großer Fortschritt.“ urteilt Günther Messerschmid von CASCO Schoeller. „Unser Kundenkreis hat sich mit Einführung der Version 5 stark verändert. Heute zählen immer mehr Großunternehmen zu unserem Klientel, darunter 20% der DAX-Unternehmen“ resümiert Andreas Tremel, Geschäftsführer der IQ medialab GmbH. An über 20.000 Arbeitsplätzen ist InLoox im deutschsprachigen Markt bereits etabliert. Nach eigenen Angaben arbeitet der Hersteller derzeit an der Ausweitung der Vertriebsaktivitäten über die Grenzen von Deutschland, Österreich und der Schweiz hinaus.

Weitere Informationen und kostenlose Demoversionen unter:
www.inloox.de

Kontakt

InLoox GmbH
Kantstraße 2
D-80807 München
Andreas Tremel
Geschäftsführung
Geschäftsführer

Bilder

Social Media