SanDisk kündigt weltweit höchste Speicherkartenkapazität für Mobiltelefone an

– microSDHC und M2 mit 16GB ab Oktober erhältlich
SanDisk kündigt weltweit höchste Speicherkartenkapazität für Mobiltelefone an (PresseBox) (Milpitas, Kalifornien, ) Milpitas, Kalifornien, 26. September 2008 - Corporation (NASDAQ: SNDK), weltweit führender Anbieter von Flashspeicherprodukten, kündigte die neuen microSDHCTM- und Memory Stick Micro (M2)®-Speicherkarten mit 16 Gigabyte* (GB) an. Die neuen winzigen Karten haben die weltweit höchste Speicherkapazität für Mobiltelefone. Die Karten werden bei verschiedenen Händlern in den USA, Europa und Asien ab Oktober erhältlich sein.

Unter dem Motto "Wake Up Your Phone" können mit den fingernagelgroßen 16GB Karten die zahlreichen speicherintensiven Möglichkeiten moderner Mobiltelefone "wachgerüttelt" werden: Für Musik- und Videowiedergabe, hochauflösende Digitalkamerafunktionen oder auch Spiele und GPS-Anwendungen ist nun ausreichend Speicher vorhanden. Die 16GB microSDHC-Karte kann jedoch nicht nur in Mobiltelefonen eingesetzt werden, sondern auch in einer Vielzahl anderer Geräte wie Videokameras, GPS-Empfängern oder MP3-Playern mit microSDHC-Kartenslot - wie beispielsweise die Sansa(TM) -Player von SanDisk.

"Mobiltelefone sind heute mehr als nur Telefone - sie sind zu mobilen Jukeboxen, Büros und sogar beweglichen Kinos geworden", so Avi Greengart, Forschungsleiter für Mobilgeräte bei Current Analysis. "Flashspeicherkarten bieten mittlerweile mehr Speicherkapazität. Auch eine 8GB Speicherkarte kann aber für Nutzer mit GPS-Kartendaten, Filmen, Spielen, Präsentationen und anderen Anwendungen bereits zu klein sein. Es besteht also akuter Bedarf an einer höheren mobilen Speicherkapazität. 16GB geben den Kunden die Möglichkeit, ihren digitalen Content stets mitzuführen und immer noch Platz für weitere Anwendungen auf ihren Handys zu haben."

Preise, Verfügbarkeit und Produktinformation

Die unverbindlichen Preisempfehlungen von SanDisk lauten für die 16GB microSDHC 55 Euro und für die 16GB M2 75 Euro.

microSD-Karten sind auf ältere Mobiltelefone mit Kartensteckplatz ausgelegt und verfügen über eine maximale Speicherkapazität von 2GB. Die aktuellen microSDHC-Karten, die mit Speicherkapazitäten von 4GB, 8GB und jetzt auch 16GB erhältlich sind, sind optimal für neuere Mobiltelefone, die zumeist mit diesen speicherstarken Karten kompatibel sind. Der Memory Stick Micro (M2) wurde für die neue Mobiltelefongeneration von Sony Ericsson entwickelt; die mit allen Speicherkapazitäten von 2GB, 4GB, 8GB und 16GB kompatibel sind. Für die mobilen 16GB Speicherkarten von SanDisk werden 5 Jahre Garantie gewährt.

Weitere Informationen über die Wake Up Your PhoneTM Kampagne von SanDisk, mit der Kunden über die Vorteile des Einsatzes von Speicherkarten in den Steckplätzen ihrer Mobiltelefone aufgeklärt werden sollen, erhalten Sie unter www.wakeupyourphone.com. Weitere Informationen über die Speicherprodukte von SanDisk für Mobiltelefone erhalten Sie unter www.sandisk.com/mobile.

SanDisk und das SanDisk Logo sind in den USA und in anderen Ländern eingetragene Markenzeichen der SanDisk Corporation. Wake Up Your Phone ist ein Markenzeichen der SanDisk Corporation. Memory Stick Micro and M2 sind Markenzeichen der Sony Corporation. microSD und SDHC sind Markenzeichen. Andere in diesem Text genannte Markennamen dienen der Identifizierung und sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.

Diese Pressemitteilung beinhaltet Prognosen, auch in Bezug auf die Einführung neuer Produkte, Anwendungen, Märkte und Kunden, die auf aktuellen Erwartungen basieren und einigen Risiken und Ungenauigkeiten unterliegen können. Aufgrund dessen besteht die Möglichkeit, dass der Inhalt der Prognosen ungenau sein könnte. Mögliche Risiken, die zu Ungenauigkeiten dieser Prognosen führen können, sind: Die Nachfrage nach einem Produkt könnte geringer als erwartet ausfallen oder die Einführung dieser Produkte auf neuen Zielmärkten könnte langsamer als geplant ablaufen; unsere Produkte könnten nicht die erwartete Leistung erbringen oder könnten zu den erwarteten Preisen, in den erwarteten Regionen oder Kapazitäten nicht verfügbar sein. Außerdem gibt es andere Risiken, die regelmäßig in unseren Securities and Exchange Commission-Berichten, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Formular 10-K und unseren Quartalsberichten in Formular 10-Q detailliert erörtert werden. Eine Aktualisierung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen ist nicht beabsichtigt.

Kontakt

SanDisk GmbH
Kaiserswertherstrasse 115
D-40880 Ratingen
Carmen Hillebrand
Trimedia Communications Deutschland GmbH
Public Relations SanDisk Deutschland
Gijs Roeloffzen
Solid Ground
Public Relations SanDisk Europe
Sebastian Benninghaus
Trimedia Communications Deutschland GmbH
Christiane Krämer
Trimedia Communications Deutschland GmbH

Bilder

Social Media