Auch bei multifunktionalen Navigationsgeräten auf gutes Kartenmaterial achten

Großes Display und nutzerfreundliche Bedienung sind wichtiger als Multimedia-Ausstattung
(PresseBox) (Göttingen, ) Immer mehr Endgeräte entwickeln sich zu multimedialen Alleskönnern.Das zeigt sich nicht nur bei vielen aktuellen Handys, sondern inzwischen auch bei immer mehr Navigationsgeräten. Der Leistungsumfang reicht hier mitunter von Musikwiedergabe über E-Mail-Funktion und Internetradio bis hin zu digitalem Fernsehen. Allerdings sollten Verbraucher beim Kauf eines Navigationsgerätes in erster Linie darauf achten, dass das Gerät seinen eigentlichen Zweck gut erfüllt. "Wenn ein Navigationsgerät umständlich zu bedienen ist oder den Fahrer nicht zum gewünschten Ziel bringt, nutzen auch integrierte Multimediafunktionen wie MP3-Player oder digitales Fernsehen nichts", sagt Bettina Seute vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Wichtig bei der Entscheidung für ein Navigationsgerät ist zunächst umfangreiches und detailliertes Kartenmaterial sowie eine kostengünstige Möglichkeit, dieses regelmäßig zu aktualisieren.

Weiterhin sollten Nutzer darauf achten, dass die Navigation zu den sogenannten Points of Interest (PoI) gut funktioniert. Bei PoI handelt es sich um interessante Punkte wie Bahnhöfe, Krankenhäuser, Hotels oder auch Sehenswürdigkeiten, zu denen der Suchende mit Hilfe des Navigationsgerätes vom eigenen Standort aus geleitet wird.

"Um vor dem Kauf einen Eindruck zu bekommen, wie zuverlässig ein Navigationsgerät arbeitet, empfiehlt es sich, nicht nur die Herstellerangaben, sondern auch Erfahrungs- und Testberichte von Fachmagazinen zu Rate zu ziehen", so Seute. Weitere entscheidende Kriterien sollten ein ausreichend großer und berührungsempfindlicher Bildschirm sowie eine nutzerfreundliche Bedienung sein. Welche zusätzlichen Funktionen des Gerätes für den Käufer relevant sind, hängt von den jeweiligen Wünschen ab. So ist die bei vielen Geräten mögliche Verwendung als Freisprechanlage für Handygespräche sinnvoll und nützlich.

Die abschließende Einschätzung von Bettina Seute lautet: "Dem Kunden bietet sich eine große Auswahl an Navigationsgeräten. Je mehr Multimediafunktionen ein Gerät hat, desto höher ist aber auch der Preis. Der Verbraucher muss sich klar werden, ob er diesen Preis zahlen möchte oder ein günstigeres Gerät vorzieht, bei dem der Fokus auf der Navigation liegt."

Weitere Informationen zu multimedialen Funktionen von Navigationsgeräten sind unter www.teltarif.de/... zu finden.

Kontakt

teltarif.de Onlineverlag GmbH
Brauweg 40
D-37073 Göttingen
Bettina Seute
Pressekontakt
Martin Müller
Geschäftsführer
Social Media