ETH Zürich entscheidet sich für Primo von Ex Libris

ETH wählt Primo als Basis für ihr universitätsweites Wissensportal und tritt in eine Entwicklungskooperation mit Ex Libris ein
(PresseBox) (Hamburg, ) Ex Libris Deutschland freut sich mitteilen zu können, dass die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich) sich nach einem Auswahlprozess für die Such- und Bereitstellungslösung Primo® von Ex Libris entschieden hat.

Primo wird das Schlüsselelement des ETH-Wissensportals werden, das über ein herkömmliches Bibliothekenprojekt hinaus geht.

„Wir haben eine große Anzahl verschiedener Produkte evaluiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass Primo die beste Plattform zur Erfüllung unseres Ziels ist, nämlich der Integration aller Informationsressourcen der ETH-Bibliothek und der ETH Zürich,“ erklärt Arlette Piguet, Projektmanagerin des Wissensportals der ETH Zürich.

„Wir waren beeindruckt vom tiefen Wissen des Ex-Libris-Teams in diesem Bereich und wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit bei diesem sehr strategischen Projekt,“ merkt Andreas Kirstein an, Leiter der Bibliotheks-IT und Stellvertretender Bibliotheksdirektor an der ETH.

Marc Daubach, Corporate Vice President und General Manager für Europa bei Ex Libris, kommentiert: „Wir schätzen die strategische Beziehung mit der ETH Zürich und freuen uns, dass die Einrichtung Primo als ihre Wunschlösung gewählt hat. Durch dieses Projekt demonstriert die ETH Zürich einmal mehr ihre Führungsrolle und seine anwenderorientierte Servicestrategie.”

Über die ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine Universität für Wissenschaft und Technologie und besitzt eine herausragende Forschungsbilanz. Dort studieren, forschen und arbeiten 18.000 Menschen aus 80 Nationen. Etwa 350 Professoren lehren in 16 Fachbereichen, die schwerpunktmäßig auf Ingenieurswissenschaften, Architektur, systemorientierte Wissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften ausgerichtet sind und betreiben Forschung, die weltweit großes Ansehen genießt.
Die ETH-Bibliothek ist die größte Bibliothek in der Schweiz und die Hauptbibliothek der Eidgenössischen Technischen Hochschule. Die Bibliothek verfügt über mehr als 6,9 Millionen Einzelposten, einschließlich Karten, alter Drucke, audiovisueller Materialien, Journale, Datenbanken und vieles mehr. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den elektronischen Ressourcen, auf die Lehrkörper, Mitarbeiter und Studierende der ETH Zürich zugreifen, sowie auf innovative Bibliotheksdienste.

Weitere Informationen zur ETH Zürich und der ETH-Bibliothek finden Sie unter http://www.ethz.ch/index.

Kontakt

Ex Libris (Deutschland) GmbH
Gasstr. 18
D-22761 Hamburg
Social Media