Standardisierte CAD-Daten

"STEP" - ein optimales Austauschformat, wenn die Voraussetzungen stimmen!
Bearbeitungsinformationen müssen bei einem Datenaustausch über das STEP-Format nicht verloren gehen! (PresseBox) (Ebersberg, ) ProfiCAM 2008, das CAD/CAM-System aus dem Hause COSCOM, unterstützt den idealen Datenimport von STEP-Dateien. Der ideale Datenimport ist dadurch gewährleistet, dass alle im STEP-Format enthaltenen Informationen in das Programmiersystem eingelesen werden. Entgegen der weitläufigen Meinung in der Branche, können im STEP-Format natürlich auch Bearbeitungsinformationen abgespeichert werden. Die internationale Organisation für Standardisierung liefert dazu eine eigene Norm (ISO 10303). Für verschiedene Anwendungsbereiche stehen sogenannte Applikationsprotokolle (AP203, AP214,...) zur Verfügung. Damit für eine CAM-Bearbeitung alle relevanten Informationen zur Verfügung stehen, ist natürlich eine entsprechende STEP-Export-Schnittstelle im CAD-System erforderlich. Hier ist leider zu erkennen, dass die Qualität und die Informationsvielfalt sehr stark vom CAD-Hersteller abhängig ist. CoCreate hat mit seiner CAD-Lösung, dem Solid Designer, einen sehr hohen Standardisierungsgrad im Bereich des STEP-Datenaustausches erreicht. Gesamte Baugruppen, erweiterte Feature-Informationen und unterschiedliche Farbkennzeichnungen werden in der STEP-Datei abgespeichert.

Mit ProfiCAM 2008 können alle im STEP-Format enthaltenen Bearbeitungs- und Strukturinformationen eingelesen werden. Die Strukturierungen der Baugruppen bleiben erhalten und können so sofort für eine Roh-Fertigteildefinition verwendet werden. Die erweiterten Feature-Informationen dienen zur eindeutigen Identifikation der Bearbeitungstechnologien (Gewindebohrungen, Passungsbohrungen, Oberflächenqualitäten, etc.).

Vorteile und Nutzen der Datendurchgängigkeit Mit dem STEP-Datenaustausch wird ein wesentlicher Schritt zur standardisierten Datendurchgängigkeit realisiert und die CAD/CAM-Programmierung profitiert von der detaillierten Bauteildefinition aus der CAD-Abteilung. Fehler werden verringert, die Kommunikation zwischen den spezialisierten EDV-Systemen wird erleichtert und mehrfach gleiche Arbeiten während des Produktentstehungsprozesses werden verhindert.

Kontakt

COSCOM Computer GmbH
Anzinger Str. 5
D-85560 Ebersberg
André Geßner
LEAD Industrie-Marketing GmbH
Presseansprechpartner

Bilder

Social Media