First Class-Kampagnen am Leipziger Hauptbahnhof

Premiumflächen von Wall in über 40 Shoppingcentern
(PresseBox) (Berlin/Leipzig, ) Wer mit seiner Kampagne „Erster Klasse“ werben will, dem bietet die Wall AG mit ihren Premiumflächen im Leipziger Hauptbahnhof eine besonders wirkungsvolle Bühne. Am „Tor zur Welt“ der pulsierenden Messe- und Kongress-Stadt vermarktet der Außenwerbespezialist hinterleuchtete City Light Poster-Flächen und Sonderwerbeflächen an über 90 Top-Standorten.

Täglich verkehren 150.000 Personen am Leipziger Hauptbahnhof, dessen „Promenaden“ auf 30.000 m2 mit über 140 Geschäften zum Shoppen und Bummeln einladen. In diesem stark frequentierten Umfeld garantieren 58 hinterleuchtete
City Light Poster-Flächen sowie Banner, Fahnen und Dauerlichtwerbung der Wall AG höchste Reichweiten. Besonderes Werbe-Highlight sind 24 in die Rundbögen entlang des Querbahnsteigs integrierte CLP-Vitrinen. Diese sind mit synchron geschalteter
2-fach-Wechslertechnik ausgestattet, so dass auf der gesamten Breite des Bahnsteigs die Plakatmotive im selben Moment wechseln – ein imposantes Schauspiel, das alle Blicke auf Werbebotschaften zieht.

„Als Verkehrsknotenpunkte und Transiträume sind Bahnhöfe durch Shoppingcenter, Cafés und Restaurants für Reisende und Besucher Areale mit hoher Aufenthaltsqualität“, so Stephan von Wrede, Vorstand Sales & Marketing der Wall AG. „Für Werbetreibende ist es höchst attraktiv, in diesem Umfeld präsent zu sein, da Verbraucher direkt am Point of Sale erreicht werden. Wer hier verweilt, rezipiert Werbebotschaften als Kaufempfehlung. Nationale Kunden zeigen ein steigendes Interesse an unseren CLP-Flächen, regionale Kunden interessieren sich vorwiegend für unsere Sonderwerbeflächen. “

Als Kooperationspartner der ECE-Gruppe ergänzt die Wall AG ihre Stadtnetze durch Vermarktungsverträge mit über 40 Shoppingcentern in Deutschland – darunter auch die Leipziger Promenaden im Hauptbahnhof der sächsischen Metropole. Seit 2002 hat der Außenwerber hier Plakatflächen und Sonderwerbeformen im Portfolio. Die City Light Poster-Flächen werden im Kalenderwochenrhythmus, Banner, Fahnen und Dauerlichtwerbung über längere Buchungszeiträume von monatlich bis zu einem Jahr vermarktet.

Kontakt

Wall Aktiengesellschaft
Friedrichstraße 118
D-10117 Berlin
Beate Stoffers
Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin und Leiterin der Abt.
Social Media